Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Modelle und Strukturen

  • Kartonierter Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Verfahren der Segmentation und Merkmalsextraktion sind wesentliche Bestandteile eines Bilddeutungssystems. Sie konnen in Grupp... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Verfahren der Segmentation und Merkmalsextraktion sind wesentliche Bestandteile eines Bilddeutungssystems. Sie konnen in Gruppen, ent sprechend ihrem Einsatz in einem heterarchischen Systems, gegliedert werden. Vertreter fUr die einzelnen Gruppen wurden genannt. Ergebnisse werden prasentiert. Literatur Pratt, W. K. , "Digital Image Processing", 1978, Wiley-Inter science /1/ /2/ Mackworth, A. K. , "Vision Research Strategy: Black Magic, Metaphors Mechanisms, Miniworlds and Maps" in: Computer Vision Systems, Ed. by Hanson and Riseman,. Academic Press, 1978, pp 53-59 /3/ Hanson, A. R. , Riseman, E. M. , "VISIONS: A Computer System for Interpreting Scenes", ibid, pp 303-333 Hanson, A. R. , Riseman, E. M. , "Segmentation of Natural Scenes", /4/ ibid, pp 129-163 /5/ Zucker, S. W. , Rosenfeld, A. , Davis, L. S. , "General Purpose Models: Expectations about the Unexpected",4IJCAI, Tbilisi, 1975, pp 716-721 Levine, M. D. ,"Region Analysis Using a pyramid Data Structure" /6/ in: Structured Computer Vision, Academic Press, 1980, pp 57-98 Bausch, U. et al. , "Extraktion von Objekten aus Luftbildern /7/ durch objektspezifische Verfahren mit stufenweiser Verbesserung der ortlichen Genauigkeit",DAGM-Symposium, 1979, Informatik Fachbericht 20, Springer, pp 50-62 /8/ Groch, W. -D. , "Zwei Verfahren zur vollautomatischen Suche von Startpunkten fUr die Extraktion linienhafter Objekte aus Grau wertbildern", ibid, pp 43-49 /9/ Bausch, U. , Kestner, W. , "Auswertung lokaler Zusammenhange zur Bestimmung von Objektgruppen in Luftbidern", ibid pp 63-70 /10/ Ohta, Y-I. , Kanade, T. , Sakai, T.

Inhalt

Sprache.- Automatische Erkennung zusammenhängend gesprochener Sprache.- A Data Driven Parsing Strategy for a Transition Network Grammar Model.- Mustererkennung im Bereich der inhaltlichen Erschließung von Texten.- Industrie-Szenen.- Ein Simulationsmodell zur Klassifikation binär modulierter Signale.- Ein sequentiell arbeitendes Mustererkennungssystem mit Bezugsmodell.- Automatische Analyse von Binärbildern aufgrund relationaler Modelle.- Hierarchische Kombination eines strukturellen und numerischen Verfahrens zur Erkennung und Lagebestimmung überlappender Werkstücke.- Bildfolgen.- Untersuchung von Verschiebungsvektorfeidern in Bildfolgen.- Zur Reproduzierbarkeit von markanten Bildpunkten bei der Auswertung von Realwelt-Bildfolgen.- Restauration von G-efäß-Darstellungen in der intravenösen Angiographie.- Quantitative Auswertung parametrischer Herzszintigramme - Vergleich mit laevokardiographischen und koronarangiographischen Befunden.- 3D-Szenen.- 3D-Information aus mehrfachen Ansichten.- Modeling 3-D Structure.- Stochastic Labeling Techniques for Recognition of Partially Visible 2-D und 3-D Objects.- Klassifikation und räumliche Lagebestimmung von Objekten aus 3-D Rasterbildern.- Zur Ermittlung gekrümmter Oberflächen bewegter Objekte aus Bildfolgen.- Relationale Beschreibung.- x00C4;hnlichkeitsmaße für hierarchisch aufgebaute Strukturen und ihre Anwendung in der Mustererkennung.- Hierarchische Darstellung von Grautonbildern mit stufenweiser Annäherung durch Konvexmuster.- Entwurf eines Datenbanksystems zur Unterstützung der Analyse von Bildfolgen.- Automatische Darstellung und Interpretation von Linien- und Kantenstrukturen in Digitalbildern.- Model Guided Image Analysis.- Kartographie.- Integration von Multi-Sensor Bilddaten und kartographischen Datenbanken.- Organisation kartographischer Daten zur kenntnisgestützten Bildanalyse.- Lokalisierung von durch Zeichnungen beschriebenen Strukturen in Bildern.- Tomographie.- Fehler linearer Rekonstruktionsverfahren der Computertomographie unter der Annahme eines statistischen Objektmodells.- Seven Pinhole Computer Tomography. A Geometrical-Optical Approach.- Modellgestützte Analyse von kranialen Computer-Tomogrammen.- Modelle zur automatischen Befundung medizinischer Präparate.- Strukturerkennung in gestörten Signalen mit Hilfe von Korrelationsverfahren.- Lokale Leistungsspektren als Segmentierungshilfe.- Ein iteratives Regionenwachstums-Verfahren mit flexibler Datenstruktur zur Segmentierung cytologischer Bilder.- Medizin II.- Detektion homogener Bildregionen mit Hilfe histogrammadaptiver Quantisierung.- Adaptive Verarbeitung von visuell evozierten EEG-Potentialen.- Merkmalsreduzierung mit Pourier-Deskriptoren bei elektrischen Potentialkarten des Herzens.- Syntaktische Beschreibung.- Ein mehrstufiges linguistisches Modell zur Erkennung von Linienmustern.- Programmierte Graph-Grammatiken zur Repräsentierung des a priori Wissens für die Interpretation von Linienzeichnungen.- Syntactic Models for Image Analysis.- Systeme.- Bausteine für ein Bilddeutungssystem.- IPA - Ein Programmsystem zur interaktiven Mustererkennung.- Texturanalyseverfahren zur Fehlermessung bei Glasbehältern.- Ein Echtzeitsystem zur automatischen EEG-Schlafstadienklassifikation.- Linien und Kanten.- Skelettierung von Grautonlinienbildern.- Konturbestimmung in Bildern mit dynamischer Programmierung.- Automatische Erfassung von Leiterplattenzeichnungen.- Dominante und Detailstrukturen in Bildgraphen für Binärbilder von Linienzeichnungen.- Ein rekursives Linien- und Kantendetektionsverfahren.- Textur.- Klassifikation von Bilddaten durch statistische und strukturelle Texturanalyse.- Forensische Schreibererkennung mit Merkmalen aus einem regionalen Texturmodell.- Merkmale für die Segmentation von Dokumenten zur automatischen Textverarbeitung.- Yorverarbeitung von Bilddaten durch ein Augenmodell.- Ein paralleler Algorithmus für die zweidimensionale Hadamard-Transformation.- Modellbildung des menschlichen visuellen Systems.- Hybride optisch-digitale Bildverarbeitung zur lageinvarianten Mustererkennung.- Bilderzeugende Sensorsysteme für die Zielakquisition und Lenkung von Flugkörpern.- Anwendung von Mustererkennungsmethoden in einem integrierten DB/IBS zur Konvertierung von Informationsstrukturen.- Einflüsse der Digitalisierung auf bildanalytische Merkmale.- Eine Methode zur automatischen Beseitigung des Bildrauschens.- IPA - ein Programmsystem zur interaktiven Mustererkennung.- Ein Echtzeitsystem zur automatischen EEG-Schlafstadienklassifikation.- Größenunabhängige Segmentierung von Textzeilen für Anwendungen im Büro.

Produktinformationen

Titel: Modelle und Strukturen
Untertitel: DAGM Symposium Hamburg, 6.-8. Oktober 1981
Editor:
EAN: 9783540108764
ISBN: 978-3-540-10876-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 721g
Größe: H244mm x B170mm x T22mm
Jahr: 1981

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"