Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitleid

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ist Mitleid eine Emotion oder eine Tugend? Wodurch zeichnet sich ein christliches Verständnis von Mitleid aus? In welchem Verhältn... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ist Mitleid eine Emotion oder eine Tugend? Wodurch zeichnet sich ein christliches Verständnis von Mitleid aus? In welchem Verhältnis steht es zur Passion Christi, zur Barmherzigkeit und zur Nächstenliebe? Die Autoren des vorliegenden Bandes gehen diesen Fragen aus kulturwissenschaftlicher, philosophischer und theologischer Perspektive nach. Im Rückgriff auf die aristotelische Mitleidsbestimmung und auf biblische Traditionen wie die Geschichte vom Barmherzigen Samariter wird im Gespräch mit Luther, Nietzsche, Bonhoeffer, Nussbaum, Murdoch,Roberts, Winch u.a. versucht, einem strittigen Konzept Konturen zu verleihen.

Autorentext
Ingolf U. Dalferth, Dr. theol., Dr. h.c., Jahrgang 1948, ist Ordinarius für Systematische Theologie, Symbolik und Religionsphilosophie in Zürich und seit 1998 Direktor des Instituts für Hermeneutik und Religionsphilosophie. Er ist Mitglied der Theologischen Kammer der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präsident der Deutschen Gesellschaft für Religionsphilosophie und der Europäischen Gesellschaft für Religionsphilosophie sowie Hauptherausgeber der"Theologischen Literaturzeitung"(Leipzig), der"Hermeneutischen Untersuchungen zur Theologie"(Tübingen) und von"Religion in Philosophy and Theology"(Tübingen). 2005 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Theologischen Fakultät Uppsala.

Produktinformationen

Titel: Mitleid
Untertitel: Konkretionen eines strittigen Konzepts
Editor:
EAN: 9783161494307
ISBN: 978-3-16-149430-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 616g
Größe: H233mm x B159mm x T22mm
Jahr: 2007

Weitere Produkte aus der Reihe "Religion in Philosophy and Theology"

Band 28
Sie sind hier.