Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fernsehen ohne Grenzen?

  • Kartonierter Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch untersucht die Entwicklungschancen und -grenzen für nationales und internationales Fernsehen in Europa unter medienpoliti... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch untersucht die Entwicklungschancen und -grenzen für nationales und internationales Fernsehen in Europa unter medienpolitischen, ökonomischen und publizistischen Gesichtspunkten. Die Autorin analysiert die einzelnen Fernsehprogrammsparten (Unterhaltung, Sport, Information und Kultur) und ihre Programmanbieter auf die Entwicklungsfähigkeit im europäischen Fernsehmarkt hin. Sie weist nach, daß Fernsehen in Europa eher durch Tendenzen der Kommerzialisierung, Nutzungsindividualisierung, durch kulturelle Differenzierungen und Programmsegmentierung geprägt ist als durch Integration in europäischer Dimension.

Autorentext

Miriam Meckel ist Fernsehmoderatorin und Lehrbeauftragte am Institut für Publizistik der Universität Münster.



Inhalt

I. Einführung: Inhaltlich-thematische Vorüberlegungen - Inhaltlich-theoretische Vorüberlegungen - Untersuchungsanlage / II. Grundlage einer Europäisierung des Fernsehens: Fernsehen und Integration - Die Internationalisierung der Kommunikation - Die technische Entwicklung - Europäisierung der nationalen Fernsehsysteme - Zusammenfassung / III. Europäische Konzeptionen für grenzenloses Fernsehen: Anfänge europäischer Medienpolitik - Die Initiativen der EG-Kommission - Die Medienpolitik des Europarats - Reaktionen und Stellungnahmen - Sonstige Euro-Akteure - Ergebnis / IV. Grundlagen der strukturellen und inhaltlichen Programmangebotsentwicklung in Europa: Programmbedarf und Programmversorgung - Programminhalte - Erste Programmkonzeptionen / V. Angebote und Inhalte europäischer Fernsehprogramme nach Programmsparten: Überblick - Programmsparte Unterhaltung - Programmsparte Sport - Programmsparte Information - Programmsparte Kultur / VI. Ergebnis und Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Fernsehen ohne Grenzen?
Untertitel: Europas Fernsehen zwischen Integration und Segmentierung
Autor:
EAN: 9783531126203
ISBN: 978-3-531-12620-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 650g
Größe: H225mm x B155mm x T20mm
Jahr: 1994
Auflage: 1994

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Kommunikationswissenschaft"