Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesunde Schule

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass das Ernährungsverhalten der heutigen Generation von Kindern und Jugendlich... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass das Ernährungsverhalten der heutigen Generation von Kindern und Jugendlichen als mangelhaft zu bewerten ist. Insbesondere sozial schwache Menschen sind hierbei einem höheren Risiko ausgesetzt. Als Konsequenz ist die gesamte Gesellschaft mit den komplexen Folgen konfrontiert. Um dem entgegenzuwirken sollen öffentliche Gesundheitsprojekte Aufklärung für alle bieten. In der vorliegenden Arbeit wird der Fragestellung nachgegangen, ob es möglich und effektiv ist, ein Gesundheitsförderprogramm mit dem Schwerpunkt "Ernährung" an einer integrierten Gesamtschule in einem Brennpunktstadtteil durchzuführen. Verschiedene Ergebnisse aus eigens durchgeführten Befragungen und Berechnungen liefern ein Gesamtbild der Situation. In Kombination mit den aktuellen Ergebnissen aus dem wissenschaftlichen Literaturteil wird zum Abschluss ein Gesamtbild abgeleitet, dessen Inhalte auf Schulen übertragbar sind, die sich mit einer ähnlichen Thematik konfrontiert sehen.

Autorentext

2004 Bachelor of Science Ökotrophologie; 2005 Ausbildung zur Ernährungsberaterin/DGE und Gründung einer Praxis für Ernährungsberatungen in Frankfurt am Main Spezialgebiet: Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen; 2007 weiteres Spezialgebiet: Gesundheitsförderung an Schulen und Jugendzentren; 2008 Master of Science Ökotrophologie



Klappentext

Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass das Ernährungsverhalten der heutigen Generation von Kindern und Jugendlichen als mangelhaft zu bewerten ist. Insbesondere sozial schwache Menschen sind hierbei einem höheren Risiko ausgesetzt. Als Konsequenz ist die gesamte Gesellschaft mit den komplexen Folgen konfrontiert. Um dem entgegenzuwirken sollen öffentliche Gesundheitsprojekte Aufklärung für alle bieten. In der vorliegenden Arbeit wird der Fragestellung nachgegangen, ob es möglich und effektiv ist, ein Gesundheitsförderprogramm mit dem Schwerpunkt "Ernährung" an einer integrierten Gesamtschule in einem Brennpunktstadtteil durchzuführen. Verschiedene Ergebnisse aus eigens durchgeführten Befragungen und Berechnungen liefern ein Gesamtbild der Situation. In Kombination mit den aktuellen Ergebnissen aus dem wissenschaftlichen Literaturteil wird zum Abschluss ein Gesamtbild abgeleitet, dessen Inhalte auf Schulen übertragbar sind, die sich mit einer ähnlichen Thematik konfrontiert sehen.

Produktinformationen

Titel: Gesunde Schule
Untertitel: Möglichkeiten und Akzeptanz eines Gesundheitsförderprojekts am Beispiel einer integrierten Gesamtschule
Autor:
EAN: 9783639044201
ISBN: 978-3-639-04420-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Management
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 208g
Größe: H221mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2013