Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Smara - Verbotene Stadt

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Smara - legendäre Wüstenstadt, der bloße Klang fasziniert den jungen Michel Vieuchange. 1930 bricht er auf, Smara zu suchen. Er is... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Smara - legendäre Wüstenstadt, der bloße Klang fasziniert den jungen Michel Vieuchange. 1930 bricht er auf, Smara zu suchen. Er ist sich der Gefahr bewusst: Für Fremde ist sie verboten, sein Leben liegt in der Hand seiner arabischen Führer, denen er reichlich Geld verspricht. Aber kann er ihnen trauen?
Mühsam kommen sie voran, Krankheiten schwächen ihn, doch gewissenhaft fotografiert, vermisst, notiert er alles. Je mehr Schwierigkeiten zu bewältigen sind, je quälender der Marsch wird, desto verbissener verfolgt er sein Ziel - koste es, was es wolle. Es sollte ihn sein Leben kosten.

»Michel Vieuchange hat ein solch furioses Bild der Sahara gezeichnet, dass die Sehnsucht entbrennt, es ihm gleichzutun.«

Autorentext
Michel Vieuchange, geboren 1904 in Nevers, Frankreich, war der erste Europäer, der die verbotene Stadt Smara in der Sahara bereiste. Teilweise als Berberfrau verkleidet oder von seinen Begleitern in Säcken versteckt, erreichte er sein Ziel. Stark geschwächt starb er kurz darauf, im Jahr 1930, in Agadir an Bakterienruhr. Sein Bruder veröffentlichte postum seine Reisenotizen im Jahr 1932.

Klappentext

Smara - legendäre Wüstenstadt, der bloße Klang fasziniert den jungen Michel Vieuchange. 1930 bricht er auf, Smara zu suchen. Er ist sich der Gefahr bewusst: Für Fremde ist sie verboten, sein Leben liegt in der Hand seiner arabischen Führer, denen er reichlich Geld verspricht. Aber kann er ihnen trauen? Mühsam kommen sie voran, Krankheiten schwächen ihn, doch gewissenhaft fotografiert, vermisst, notiert er alles. Je mehr Schwierigkeiten zu bewältigen sind, je quälender der Marsch wird, desto verbissener verfolgt er sein Ziel - koste es, was es wolle. Es sollte ihn sein Leben kosten.

Zusammenfassung
Smara - der bloße Klang fasziniert den jungen Michel Vieuchange. 1930 bricht er auf, die legendäre Wüstenstadt zu suchen. Er ist sich der Gefahr bewusst: Für Fremde ist sie verboten. Je mehr Schwierigkeiten zu bewältigen sind, desto verbissener verfolgt er sein Ziel - koste es, was es wolle. Es sollte ihn sein Leben kosten.

Produktinformationen

Titel: Smara - Verbotene Stadt
Untertitel: Reisebericht
Editor:
Autor:
EAN: 9783293204256
ISBN: 978-3-293-20425-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 269g
Größe: H192mm x B125mm x T20mm
Jahr: 2008

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"