Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Optimale Steuerung des Währungsrisikos mit derivativen Instrumenten

  • Kartonierter Einband
  • 392 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Michael Pfennig untersucht in seiner umfassenden Studie zunächst die grundsätzliche Eignung derivativer Instrumente zur Steuerung ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Michael Pfennig untersucht in seiner umfassenden Studie zunächst die grundsätzliche Eignung derivativer Instrumente zur Steuerung der verschiedenen Komponenten des Währungsrisikos und leitet daraus eine geeignete Zielvorstellung für Unternehmen ab. Darauf aufbauend analysiert er den optimalen Einsatz derivativer Instrumente zur Steuerung des Transaktionsrisikos und des Contingent Risk und gewinnt so wichtige Erkenntnisse für das Währungsmanagement in der Praxis. Darüber hinaus enthält die Arbeit zahlreiche theoretische und methodische Anregungen, die mit leichten Modifikationen auch auf andere Marktpreisrisiken, wie z.B. Aktienkurs-, Zinsänderungs- oder Warenpreisrisiken übertragen werden können.

Autorentext

Dr. Michael Pfennig promovierte am Lehrstuhl von Professor Dr. Bernd Rudolph der Universität München. Er arbeitet heute im Corporate Risk Management eines namhaften Industrieunternehmens in München.



Klappentext

Michael Pfennig untersucht in seiner umfassenden Studie zun st die grunds liche Eignung derivativer Instrumente zur Steuerung der verschiedenen Komponenten des W ungsrisikos und leitet daraus eine geeignete Zielvorstellung f r Unternehmen ab. Darauf aufbauend analysiert er den optimalen Einsatz derivativer Instrumente zur Steuerung des Transaktionsrisikos und des Contingent Risk und gewinnt so wichtige Erkenntnisse f r das W ungsmanagement in der Praxis. Dar ber hinaus enth die Arbeit zahlreiche theoretische und methodische Anregungen, die mit leichten Modifikationen auch auf andere Marktpreisrisiken, wie z.B. Aktienkurs-, Zins erungs- oder Warenpreisrisiken bertragen werden k nnen.



Verzeichnis: Michael Pfennig untersucht die grunds liche Eignung derivativer Instrumente zur Steuerung der verschiedenen Komponenten des W ungsrisikos und leitet daraus eine geeignete Zielvorstellung f r Unternehmen ab. Darauf aufbauend analysiert er den optimalen Einsatz derivativer Instrumente zur Steuerung des Transaktionsrisikos und des Contingent Risk und gewinnt so wichtige Erkenntnisse f r das W ungsmanagement in der Praxis.



Inhalt

Währungsrisiko und derivative Instrumente Ableitung einer geeigneten Zielsetzung zur Steuerung des Transaktionsrisikos und des Contingent Risk Optimale Steuerung des Transaktionsrisikos Optimale Steuerung des Contingent Risk

Produktinformationen

Titel: Optimale Steuerung des Währungsrisikos mit derivativen Instrumenten
Untertitel: Diss.
Autor:
EAN: 9783409130844
ISBN: 978-3-409-13084-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 564g
Größe: H229mm x B152mm x T21mm
Jahr: 1998
Auflage: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel