Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anwendung des Flow-Konstruktes zur Erklärung der Netzwerknavigation

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Technische Universität Ilmenau (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Was sich hinter dem Begriff "Flow" verbirgt, die Grundzüge des Konstruktes, welche Messansätze bei der Ermittlung Anwendung finden sowie die wesentlichen Bedingungen des Flow-Erlebnisses insbesondere unter Berücksichtigung der Individualität der Konsumenten, sollen in dem ersten Teil der Arbeit behandelt werden. Der Schwerpunkt wird hier auf der Erläuterung des Konsumentenverhaltens in Verbindung mit der Flow-Erfahrung bei der Netzwerknavigation liegen. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen Auswirkungen und Konsequenzen des Flow-Erlebnisses und zeigt Möglichkeiten und Wege einer konsequenten Nutzung der herausgearbeiteten Sachverhalte bei der Planung und Durchführung einer Marketingkonzeption auf. Es sei an dieser Stelle noch auf das "Model of Network Navigation in a Hypermedia Computer Mediated Environment (CME)" von Hoffman und Novak3, dargestellt in der Abbildung 4 des Anhangs, verwiesen. Es bietet einen grafischen Überblick über die Zusammenhänge der in dieser Arbeit vertieft behandelten Aspekte sowie über weitere hier nicht explizit genannte Gesichtspunkte des Flow-Prozess-Modells.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 1,0, Technische Universität Ilmenau (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Was sich hinter dem Begriff "Flow" verbirgt, die Grundzüge des Konstruktes, welche Messansätze bei der Ermittlung Anwendung finden sowie die wesentlichen Bedingungen des Flow-Erlebnisses insbesondere unter Berücksichtigung der Individualität der Konsumenten, sollen in dem ersten Teil der Arbeit behandelt werden. Der Schwerpunkt wird hier auf der Erläuterung des Konsumentenverhaltens in Verbindung mit der Flow-Erfahrung bei der Netzwerknavigation liegen. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit den verschiedenen Auswirkungen und Konsequenzen des Flow-Erlebnisses und zeigt Möglichkeiten und Wege einer konsequenten Nutzung der herausgearbeiteten Sachverhalte bei der Planung und Durchführung einer Marketingkonzeption auf. Es sei an dieser Stelle noch auf das "Model of Network Navigation in a Hypermedia Computer Mediated Environment (CME)" von Hoffman und Novak3, dargestellt in der Abbildung 4 des Anhangs, verwiesen. Es bietet einen grafischen Überblick über die Zusammenhänge der in dieser Arbeit vertieft behandelten Aspekte sowie über weitere hier nicht explizit genannte Gesichtspunkte des Flow-Prozess-Modells.

Produktinformationen

Titel: Die Anwendung des Flow-Konstruktes zur Erklärung der Netzwerknavigation
Autor:
EAN: 9783638834063
ISBN: 978-3-638-83406-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 105g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel