Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Soziale Arbeit und Pflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts sprach man von einem tief greifenden Wandel im Bildungsbereich, ausgelöst durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie z.B. E-Learning und in der heutigen Informationsgesellschaft, die immer mehr mit neuen technologischen Entwicklungen aus dem digitalen Bereich durchtränkt ist, werden Schlagwörter wie Datenautobahn, Datenhighway, globales Dorf oder virtuelle Gemeinschaft wie selbstverständlich benutzt. Besonders junge Menschen, sind an diesen neuen digitalen Techniken sehr interessiert und gehen damit ohne große Vorbehalte um. Dies gilt übrigens auch für Auszubildende in der Pflege. Daher stellt sich mir die Frage nach dem Nutzen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für den Bildungsbereich, insbesondere für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege, d.h. inwiefern können die neuen multimedialen und interaktiven Medien in Form von E-Learning eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-Lernprozesses darstellen. In meiner Hausarbeit "E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege?" möchte ich diese Aspekte aufgreifen und mich mit folgenden Fragen beschäftigen: - Was versteht man unter dem Begriff E-Learning?- Was sind die Vorteile (Mehrwert) beziehungsweise Nachteile (Grenzen) von E-Learning? - Inwieweit ist E-Learning im Bildungsbereich, insbesondere in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege integriert? - Welche pädagogischen und didaktischen Überlegungen müssen hinsichtlich der Konzeption von E-Learning-Projekten unternommen werden? - Welche Konsequenzen ergeben sich aus den pädagogischen und didaktischen Überlegungen für die Entwicklung einer E-Learning- Plattform? - An welchen pädagogischen und didaktischen Ansätzen orientieren sich multimediale Lernplattformen in der Pflege?

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Soziale Arbeit und Pflege, Sprache: Deutsch, Abstract: Schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts sprach man von einem tief greifenden Wandel im Bildungsbereich, ausgelöst durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien wie z.B. E-Learning und in der heutigen Informationsgesellschaft, die immer mehr mit neuen technologischen Entwicklungen aus dem digitalen Bereich durchtränkt ist, werden Schlagwörter wie Datenautobahn, Datenhighway, globales Dorf oder virtuelle Gemeinschaft wie selbstverständlich benutzt. Besonders junge Menschen, sind an diesen neuen digitalen Techniken sehr interessiert und gehen damit ohne große Vorbehalte um. Dies gilt übrigens auch für Auszubildende in der Pflege. Daher stellt sich mir die Frage nach dem Nutzen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für den Bildungsbereich, insbesondere für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege, d.h. inwiefern können die neuen multimedialen und interaktiven Medien in Form von E-Learning eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-Lernprozesses darstellen. In meiner Hausarbeit "E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege?" möchte ich diese Aspekte aufgreifen und mich mit folgenden Fragen beschäftigen: . Was versteht man unter dem Begriff E-Learning? . Was sind die Vorteile (Mehrwert) beziehungsweise Nachteile (Grenzen) von E-Learning? . Inwieweit ist E-Learning im Bildungsbereich, insbesondere in der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege integriert? . Welche pädagogischen und didaktischen Überlegungen müssen hinsichtlich der Konzeption von E-Learning-Projekten unternommen werden? . Welche Konsequenzen ergeben sich aus den pädagogischen und didaktischen Überlegungen für die Entwicklung einer E-Learning- Plattform? . An welchen pädagogischen und didaktischen Ansätzen orientieren sich multimediale Lernplattformen in der Pflege?

Produktinformationen

Titel: E-Learning - auch ein Thema für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege
Autor:
EAN: 9783640524372
ISBN: 978-3-640-52437-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 62g
Größe: H209mm x B147mm x T13mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage