2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metaprüfung

  • Kartonierter Einband
  • 297 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Ansehen des Berufsstandes der Wirtschaftsprüfer hat durch Zusammenbrüche geprüfter Unternehmen und durch Fehlurteile Schaden e... Weiterlesen
30%
88.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Ansehen des Berufsstandes der Wirtschaftsprüfer hat durch Zusammenbrüche geprüfter Unternehmen und durch Fehlurteile Schaden erlitten. Die vorliegende Arbeit will durch konstruktive Vorschläge zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Weit über die klassische Berichtskritik hinaus wird die Notwendigkeit einer Metaprüfung im Sinne einer internen Revision im Revisionsbetrieb begründet und Hinweise für deren Gestaltung gegeben.

Klappentext

Das Ansehen des Berufsstandes der Wirtschaftsprüfer hat durch Zusammenbrüche geprüfter Unternehmen und durch Fehlurteile Schaden erlitten. Die vorliegende Arbeit will durch konstruktive Vorschläge zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Weit über die klassische Berichtskritik hinaus wird die Notwendigkeit einer Metaprüfung im Sinne einer internen Revision im Revisionsbetrieb begründet und Hinweise für deren Gestaltung gegeben.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zielsetzung für bzw. in Revisionsbetriebe(n) - Formaltheoretische und exemplarische Wirkungsanalyse fehlerhafter Prüfungsurteile - Verhältnis zwischen klassischer Berichtskritik und Metaprüfung.

Produktinformationen

Titel: Metaprüfung
Untertitel: Rechtfertigung ihrer Notwendigkeit aus den formalen und materialen Zielen des Revisionsbetriebs
Autor:
EAN: 9783261023643
ISBN: 978-3-261-02364-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 297
Gewicht: 395g
Größe: H211mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1977
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel