Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung einer Auswertemethode für bruchmechanische Versuche an kleinen Proben auf der Basis eines Kohäsivzonenmodells

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Arbeit wird die Bruchzähigkeit mit Hilfe einer Methode basierend auf Versuchen an kleinen Proben vorhergesagt. Hierfür w... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In dieser Arbeit wird die Bruchzähigkeit mit Hilfe einer Methode basierend auf Versuchen an kleinen Proben vorhergesagt. Hierfür wird der Bruchprozess inklusive des Risswachstums mit Hilfe der FEM und dem Kohäsivzonenmodell beschrieben. Die Versuche an kleinen Proben dienen zur Parameterbestimmung. Danach kann mit diesem Kohäsivzonenparametersatz eine große Probe simuliert werden. Die an dieser Probe vorhergesagte Bruchzähigkeit erfüllt die Größenbedingungen der entsprechenden Norm. In this work, the fracture toughness is predicted by means of a method based on tests using sub-size specimens. For this purpose, the fracture process including crack growth is described using FEM and cohesive zone model. The tests on sub-size specimens are used for parameter identification. With this set of parameters a standard-size specimen can be simulated. The predicted fracture toughness based on this standard-size specimen meets the size-requirements of the applicable standandard.

Produktinformationen

Titel: Entwicklung einer Auswertemethode für bruchmechanische Versuche an kleinen Proben auf der Basis eines Kohäsivzonenmodells
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783731504412
ISBN: 978-3-7315-0441-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Karlsruher Institut für Technologie
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 436g
Größe: H210mm x B148mm x T18mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen