Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Experimente von V. Sloutsky, J. Kaminski und A. Heckler zum Einfluss von Abstraktionsgrad und Symbolgestaltung auf Lernerfolg und Transferleistungsfähigkeit

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1.0, Universität zu Köln (Psychologie), Veranstaltung:... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1.0, Universität zu Köln (Psychologie), Veranstaltung: Lernen und Instruktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 14.07.2004 veröffentlichten V. Sloutsky, J. Kaminski und A. Heckler von der Ohio State University unter dem Titel "The advantage of simple symbols for learning and transfer" Ergebnisse ihrer Studie über den Einfluss der Gestaltung von zur Lerninhaltsvermittlung verwendeten Symbolen auf Lernerfolg und anschließend erbrachte Transferleistungen. In ihrer Untersuchung führten die Autoren mit StudentInnen ihrer Universität drei Experimente durch, um nachzuweisen, dass die Verwendung von nicht zum Lerninhalt passenden Symbolen bei der Vermittlung mathematisch-logischer Lerninhalte sowohl das Erlernen des Inhalts als auch darauf aufbauende Transferleistungen behindert. Als Lerngegenstand wurde die algebraische Struktur der Restklassen bei der Division natürlicher Zahlen durch die Zahl drei mit der Verknüpfung Addition gewählt, der den TeilnehmerInnen des Experiments auf unterschiedlichen Abstraktionsniveaus vermittelt und dessen Verständnis anschließend an ähnlichen Aufgabenstellungen überprüft wurde.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1.0, Universität zu Köln (Psychologie), Veranstaltung: Lernen und Instruktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 14.07.2004 veröffentlichten V. Sloutsky, J. Kaminski und A. Heckler von der Ohio State University unter dem Titel "The advantage of simple symbols for learning and transfer" Ergebnisse ihrer Studie über den Einfluss der Gestaltung von zur Lerninhaltsvermittlung verwendeten Symbolen auf Lernerfolg und anschließend erbrachte Transferleistungen. In ihrer Untersuchung führten die Autoren mit StudentInnen ihrer Universität drei Experimente durch, um nachzuweisen, dass die Verwendung von nicht zum Lerninhalt passenden Symbolen bei der Vermittlung mathematisch-logischer Lerninhalte sowohl das Erlernen des Inhalts als auch darauf aufbauende Transferleistungen behindert. Als Lerngegenstand wurde die algebraische Struktur der Restklassen bei der Division natürlicher Zahlen durch die Zahl drei mit der Verknüpfung Addition gewählt, der den TeilnehmerInnen des Experiments auf unterschiedlichen Abstraktionsniveaus vermittelt und dessen Verständnis anschließend an ähnlichen Aufgabenstellungen überprüft wurde.

Produktinformationen

Titel: Die Experimente von V. Sloutsky, J. Kaminski und A. Heckler zum Einfluss von Abstraktionsgrad und Symbolgestaltung auf Lernerfolg und Transferleistungsfähigkeit
Autor:
EAN: 9783656398769
ISBN: 978-3-656-39876-9
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H211mm x B53mm x T12mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel