Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das vorliegende Buch behandelt die strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme (IKS). Es l... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Das vorliegende Buch behandelt die strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme (IKS). Es leistet eine konzeptionelle und methodische Hilfestellung für die Planung der Informationsverarbeitung (IV) im Unternehmen. Hierbei findet der wettbewerbsstrategische Aspekt der IKS-Planung besondere Berücksichtigung. Die beschriebene Vorgehensweise integriert die Konzepte der Wertkette, der kritischen Erfolgsfaktoren, der Informationsarchitektur und des IKS-Portfolios. Die Darstellung erfolgt in Form eines Planungshandbuchs, welches durch seine Systematik die Grundlage für die Erstellung einer unternehmensindividuellen Vorgehensweise bildet. Hierdurch erhalten IV-Management, Organisatoren und Unternehmensberater einen praktikablen Leitfaden für die strategieorientierte IKS-Planung. Das Buch behandelt die strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme (IKS). Durch die Integration der Konzepte der Wertkette, der kritischen Erfolgsfaktoren, der Informationsarchitektur und des IKS-Portfolios werden insbesondere die strategischen Belange der IKS-Planung unterstützt. Die systematische Darstellung bietet IV-Management, Organisatoren und Unternehmensberatern einen praktikablen Leitfaden.



Inhalt

1. Einleitung.- 1.1 Der Einfluß von Informations- und Kommunikationssystemen auf das Unternehmensgeschäft.- 1.1.1 IKS-Einfluß auf der Branchenebene.- 1.1.2 IKS-Einfluß auf der Unternehmensebene.- 1.1.3 IKS-Einfluß auf der Strategieebene.- 1.2 Die strategische Bedeutung von Informations- und Kommunikationssystemen.- 2. Inhalt und Konzepte der strategieorientierten IKS-Planung.- 2.1 Anforderungen an eine strategieorientierte IKS-Planung.- 2.2 Überblick über die Aufgabenkomplexe der strategieorientierten IKS-Planung.- 2.3 Wesentliche Konzepte der strategieorientierten IKS-Planung.- 2.3.1 Die Wertkette des Unternehmens als Voraussetzung einer strategieorientierten IKS-Planung.- 2.3.2 Kritische Erfolgsfaktoren als Bindeglied zwischen wettbewerbsstrategischer Planung und strategieorientierter IKS-Planung.- 2.3.3 Die Informationsarchitektur als Grundriß der IKS-Planung.- 2.3.4 Das IKS-Portfolio als Entscheidungsgrundlage der strategieorientierten IKS-Planung.- 2.4 Integration der Konzepte innerhalb der strategieorientierten IKS-Planung.- 2.5 Die strategieorientierte IKS-Planung als Projekt.- 3. Vorgehensmodell der strategieorientierten IKS-Planung.- Aufgabenkomplex 1: Analyse der informationstechnischen Möglichkeiten.- Aufgaben.- 1.1: Analyse des IT-Gebrauchs durch Wettbewerber.- 1.2: Analyse der am Markt verfügbaren IT.- 1.3: Analyse des IT-Einflusses auf die Branche.- 1.4: Analyse des IT-Einflusses auf die Wettbewerbsfaktoren.- 1.5: Analyse der strategischen Rolle der IV im Unternehmen.- 1.6: Analyse der IV-Durchdringung.- 1.7: Ableitung des IT-Potentials.- Aufgabenkomplex 2: Verbreitung des informationstechnischen Wissens im Unternehmen.- Aufgaben.- 2.1: Vermittlung des IT-Wissens an die Unternehmensleitung.- 2.2: Vermittlung des IT-Wissens an das Management.- Aufgabenkomplex 3: Istaufnahme des IKS-Einsatzes im Unternehmen.- Aufgaben.- 3.1: Erhebung des derzeitigen IKS-Einsatzes.- 3.2: Beurteilung des derzeitigen IKS-Einsatzes.- 3.3: Erhebung der aktuellen IKS-Projekte.- Aufgabenkomplex 4: Entwicklung potentieller IKS-Projekte.- Aufgaben.- 4.1: Ermittlung der kritischen Erfolgsfaktoren.- 4.2: Erstellung der Informationsarchitektur.- 4.3: Generierung von IKS-Projektvorschlägen durch die Unternehmensleitung.- 4.4: Generierung von IKS-Projektvorschlägen durch das Management.- Aufgabenkomplex 5: Definition des IKS-Sollzustandes.- Aufgaben.- 5.1: Bewertung der IKS-Projektvorschläge und der laufenden IKS-Projekte.- 5.2: Analyse der Abhängigkeiten.- 5.3: Identifizierung der sofort zu realisierenden IKS-Projekte.- 5.4: Erstellung des IKS-Istportfolios.- 5.5: Beurteilung des IKS-Istportfolios.- 5.6: Erstellung des IKS-Zielportfolios.- Aufgabenkomplex 6: Erstellung des IKS-Plans.- Aufgaben.- 6.1: Aufstellung der Zielvorgaben.- 6.2: Festlegung der Verantwortlichkeiten.- 6.3: Aufstellung des Terminplans.- 6.4: Festlegung des Budgets.- 6.5: Festlegung der Methoden.- 4. Zeitplan der strategieorientierten IKS-Planung.- 4.1 Zeitplan der Istaufnahme des IKS-Einsatzes im Unternehmen.- 4.2 Zeitplan der Entwicklung potentieller IKS-Projekte.- 4.3 Zeitplan der Definition des IKS-Sollzustandes.- 4.4 Zeitplan der Erstellung des IKS-Plans.- 5. Rechnerunterstützung der strategieorientierten IKS-Planung.- Aufgabenübersicht: Analyse der informationstechnischen Möglichkeiten.- Aufgabenübersicht: Verbreitung des informationstechnischen Wissens im Unternehmen.- Aufgabenübersicht: Istaufnahme des IKS-Einsatzes im Unternehmen.- Aufgabenübersicht: Entwicklung potentieller IKS-Projekte.- Aufgabenübersicht: Definition des IKS-Sollzustandes.- Aufgabenübersicht: Erstellung des IKS-Plans.- Beziehungen der Aufgaben untereinander.- Übersicht der an den Aufgaben Beteiligten.- Verzeichnis der Abkürzungen.- Verzeichnis der Abbildungen.- Register.

Produktinformationen

Titel: Strategieorientierte Planung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme
Autor:
EAN: 9783540524618
ISBN: 978-3-540-52461-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 383g
Größe: H242mm x B170mm x T12mm
Jahr: 1990

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel