Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Mann, der kein Mörder war

  • Taschenbuch
  • 624 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(780) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(363)
(280)
(104)
(24)
(9)
powered by 
In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Der Tote ist ... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Sie sparen CHF 3.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Der Tote ist Roger, Schüler eines Elitegymnasiums. Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald ist der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele.

Sensationell gut!

Autorentext
Hans Rosenfeldt, Jahrgang 1964, ist einer der angesehensten Drehbuchautoren Schwedens und Schöpfer der bislang erfolgreichsten skandinavischen Serie «Die Brücke», die in über 170 Ländern ausgestrahlt wurde und zahlreiche Preise erhielt. Für die britische Fernsehserie «Marcella» wurde er mit dem British Screenwriters' Award in der Kategorie Best Crime Writing on Television ausgezeichnet. Als Teil des Autorenduos Hjorth & Rosenfeldt schrieb er sechs Kriminalromane der Sebastian-Bergman-Reihe, die in 34 Ländern erscheint, sich weltweit über 4 Millionen mal verkauft hat - allein in Deutschland 2,2 Millionen mal - und die von Sveriges Television in Kooperation mit dem ZDF verfilmt wird. Alle Bände befanden sich monatelang in den Top 10 der Spiegel-Bestsellerlisten, mit Band 6 gelang der Sprung auf Platz 1 sowohl auf der Spiegel-Hardcover- als auch der Taschenbuch-Liste. In seinem Heimatland Schweden ist Hans Rosenfeldt ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator.

Klappentext

Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe:

Hochintelligent. Unausstehlich.

In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt - brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Roger war Schüler eines Elitegymnasiums, ein sensibler Junge.

Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald wird der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele ...

Sebastian Bergmans erster Fall



Zusammenfassung
Der beste Schwedenkrimi des Jahres. Die Welt

Produktinformationen

Titel: Der Mann, der kein Mörder war
Untertitel: Ein Fall für Sebastian Bergman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783499256707
ISBN: 978-3-499-25670-7
Format: Taschenbuch
Hersteller: ROWOHLT Taschenbuch
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Belletristik & Unterhaltung
Veröffentlichung: 14.12.2012
Anzahl Seiten: 624
Gewicht: 537g
Größe: H188mm x B125mm x T43mm
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch
Auflage: 30. Auflage
Land: DE