Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Herrschaft Gottes im Markusevangelium

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand des zentralen Begriffs der "Herrschaft Gottes" wird in dieser Arbeit ein neues Paradigma für das Verständnis des ... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Anhand des zentralen Begriffs der "Herrschaft Gottes" wird in dieser Arbeit ein neues Paradigma für das Verständnis des Markusevangeliums vorgeschlagen. Im Zentrum steht hier nicht die Christologie, sondern die Theologie im strengen Sinne. Jesus ist der Verkünder des Evangeliums Gottes, welches die Gegenwart eines Machtbereiches Gottes zum Inhalt hat. Dieser ist weder mit der Person noch mit der Parusie des Menschensohnes verbunden. Die Untersuchung unterzieht den gesamten vorliegenden Text von Mk 1,1-16,8 einer Argumentationsanalyse (primär "synchrone" Betrachtungsweise). Sie ordnet die Ergebnisse systematisch den Kategorien Zeit, Ort und Qualität der Herrschaft Gottes sowie den Beziehungen zwischen Mensch und Gottesherrschaft zu.

Autorentext
Der Autor: Michael Hauser wurde 1960 in Ulm/Donau geboren. Studium in Wuppertal-Barmen, Tübingen, Montpellier und Berlin. Promotion an der kirchlichen Hochschule Bethel bei Prof. Dr. François Vouga. Ausbildung und kirchliche Anstellung in Schule und Pfarramt an verschiedenen Orten in Württemberg, seit 1998 als Pfarrer in Schramberg/Schwarzwald tätig.

Klappentext

Anhand des zentralen Begriffs der «Herrschaft Gottes» wird in dieser Arbeit ein neues Paradigma für das Verständnis des Markusevangeliums vorgeschlagen. Im Zentrum steht hier nicht die Christologie, sondern die Theologie im strengen Sinne. Jesus ist der Verkünder des Evangeliums Gottes, welches die Gegenwart eines Machtbereiches Gottes zum Inhalt hat. Dieser ist weder mit der Person noch mit der Parusie des Menschensohnes verbunden. Die Untersuchung unterzieht den gesamten vorliegenden Text von Mk 1,1-16,8 einer Argumentationsanalyse (primär «synchrone» Betrachtungsweise). Sie ordnet die Ergebnisse systematisch den Kategorien Zeit, Ort und Qualität der Herrschaft Gottes sowie den Beziehungen zwischen Mensch und Gottesherrschaft zu.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zeit der Herrschaft Gottes - Ort der Herrschaft Gottes - Qualität der Herrschaft Gottes - Lebensraum - Macht- und Schutzbereich - Gegenmachtbereiche - Kultkritische Dimension - Beziehung zwischen Mensch und Gottesherrschaft - ethische und kognitive Dimensionen.

Produktinformationen

Titel: Die Herrschaft Gottes im Markusevangelium
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631339039
ISBN: 978-3-631-33903-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 253g
Größe: H211mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1998
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"