Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personalführung mit der Problematik Inhomogenität und Outsourcing

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der heutigen Arbeitswelt gewinnen Begriffe wie Diversität, Interdisziplinarität, New Working Environments, Open Minds und vor a... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der heutigen Arbeitswelt gewinnen Begriffe wie Diversität, Interdisziplinarität, New Working Environments, Open Minds und vor allem Outsourcing immer mehr an Bedeutung. Immer weniger Menschen sind mit der Produktion von Gütern beschäftigt und immer mehr beschäftigen sich mit geistiger Wertschöpfung und der Erschaffung neuer Ideen, Materialien und Produkte. Die Innovation, die ständig neuen Entwicklungen, die rasch fortschreitende Technologie und unsere Wissensgesellschaft verändern ganz erheblich das Wesen der Arbeit. Unternehmen orientieren sich nicht mehr vorrangig an der industriellen und wissenschaftlichen F&E sondern auch an einer nachhaltigen Dienstleistungsökonomie. Wissensintensive, produktionsbegleitende Dienstleistungen wie Forschung & Entwicklung, Design, Logistik, Marketing, Beratung, ..., gruppieren sich um ein Produkt. Im Rahmen dieser Publikation, hat der Autor die Thematik Personalführung einer interdisziplinären Abteilung mit der Problematik Inhomogenität und Outsourcing , hinsichtlich der Hypothese, dass diese Konstellation eine Chance für ein F&E-Unternehmen der Industrie ist, wissenschaftlich analysiert.

Autorentext

BiographieBenisch Michael Erich, MSc., Ing. terreichSchwerpunkte: Engineering Sicherheitstechnik Strahlenschutz Brandschutz Explosionsschutz Sprengtechnik Gesundheitsschutz



Klappentext

In der heutigen Arbeitswelt gewinnen Begriffe wie Diversit Interdisziplinarit New Working Environments, Open Minds und vor allem Outsourcing immer mehr an Bedeutung. Immer weniger Menschen sind mit der Produktion von G tern besch igt und immer mehr besch igen sich mit geistiger Wertsch pfung und der Erschaffung neuer Ideen, Materialien und Produkte. Die Innovation, die st ig neuen Entwicklungen, die rasch fortschreitende Technologie und unsere Wissensgesellschaft ver ern ganz erheblich das Wesen der Arbeit. Unternehmen orientieren sich nicht mehr vorrangig an der industriellen und wissenschaftlichen F&E sondern auch an einer nachhaltigen Dienstleistungs konomie. Wissensintensive, produktionsbegleitende Dienstleistungen wie Forschung & Entwicklung, Design, Logistik, Marketing, Beratung, ..., gruppieren sich um ein Produkt. Im Rahmen dieser Publikation, hat der Autor die Thematik Personalf hrung einer interdisziplin n Abteilung mit der Problematik Inhomogenit und Outsourcing , hinsichtlich der Hypothese, dass diese Konstellation eine Chance f r ein F&E-Unternehmen der Industrie ist, wissenschaftlich analysiert.

Produktinformationen

Titel: Personalführung mit der Problematik Inhomogenität und Outsourcing
Untertitel: Chance oder Risiko für Forschungs- und Entwicklungsunternehmen?
Autor:
EAN: 9783639341539
ISBN: 978-3-639-34153-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 130g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.03.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen