Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schicksalsmomente der Schachgeschichte

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
• 32 spannende Geschichten rund um das Schachspiel • Historische Momente, denkwürdige Partien und berühmte Spieler in W... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Sie sparen CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

• 32 spannende Geschichten rund um das Schachspiel • Historische Momente, denkwürdige Partien und berühmte Spieler in Wort und Bild eingefangen So wurde noch nie vom Schach erzählt! Vom ungelösten Rätsel des al-Suli über die Weltsensation Schachtürke bis zu Kramniks Londoner Tragödie im Jahr 2013: Historisch präzise recherchiert und mit seltenem Bildmaterial ausgestattet, gibt dieses Buch einen chronologischen Einblick in 32 schicksalhafte Momente aus über 1000 Jahren Schachgeschichte. Die Autoren Michael Ehn und Hugo Kastner geben einen Überblick und ein umfassendes Bild der jeweiligen Sternstunden im praktischen Spiel oder der bahnbrechenden Schachkompositionen. Ein Muss für jeden, der Schach liebt! Aus dem Inhalt: Das Geheimnis des al-Suli Liebe und Spiel in der Renaissance Die Macht der Bauern Ein Schachtürke am Wiener Hof Leidenschaft am Rande des Krieges Carl Schlechters Jahrhundertchance Ein mysteriöser Inder Sternstunde eines Vertriebenen Duchamps Rätsel Das monumentale Lebenswerk des Henri Rick Der Mount Everest der Schachkomposition Das Polgár-Experiment

So wurde noch nie vom Schach erzählt! Das perfekte Buch für jeden Schachspieler. Bestens als Geschenk geeignet. Das einzige aktuelle Buch zum Thema.

Autorentext
Michael Ehn, geboren 1960, war nach dem Studium der Sprachwissenschaft und Soziologie in Wien als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lektor und Projektleiter für verschiedene Institutionen sowie als Journalist für Tageszeitungen und Fachzeitschriften in den Bereichen Kultursoziologie, Kulturgeschichte und Schachgeschichte tätig. Als Geschäftsführer des Wiener Schachverlags erweiterte er das Unternehmen zum größten Spezialgeschäft für Schach in Österreich. Daneben baute er eine Sammlung von Schachliteratur und -memorabilien auf, die mittlerweile zu den hervorragendsten auf diesem Gebiet zählt. Hugo Kastner, geboren 1952, studierte Geografie und Anglistik an der Universität Wien und unterrichtet seit mehr als dreißig Jahren Geografie, Wirtschaftskunde, Englisch, Management und Schach an einem Wiener Gymnasium. Er ist zudem als Trainer im Schulschach tätig. Daneben ist er seit vielen Jahren als Spielerezensent, Kolumnen- und Fachartikelautor für das Österreichische Spielemuseum tätig.

Klappentext

So wurde noch nie vom Schach erzählt! Vom ungelösten Rätsel des al-Suli über die Weltsensation "Schachtürke" bis zu Kramniks Londoner Tragödie im Jahr 2013: Historisch präzise recherchiert und mit seltenem Bildmaterial ausgestattet, gibt dieses Buch einen chronologischen Einblick in schicksalhafte Momente aus über 1000 Jahren Schachgeschichte. Ein Muss für jeden, der Schach liebt!

Produktinformationen

Titel: Schicksalsmomente der Schachgeschichte
Untertitel: Dramatische Entscheidungen und historische Wendepunkte
Autor:
EAN: 9783869102061
ISBN: 978-3-86910-206-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: humboldt
Herausgeber: Humboldt
Genre: Sonstige Sportarten
Veröffentlichung: 27.02.2014
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 581g
Größe: H215mm x B145mm x T18mm
Jahr: 2014
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "humboldt - Freizeit & Hobby"