Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die mediale Rezeption des Romans "Königliche Hoheit" von Thomas Mann

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mediale Varianten eines Romans im Vergleich: Verfilmung, Hörspiele, Hörbuch, Szenische LesungVerfilmung, Hörspiele, Hörbuch, Szeni... Weiterlesen
20%
28.60 CHF 22.90
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.

Beschreibung

Mediale Varianten eines Romans im Vergleich: Verfilmung, Hörspiele, Hörbuch, Szenische Lesung

Verfilmung, Hörspiele, Hörbuch, Szenische Lesung auf der Theaterbühne - die medialen Varianten des Romans "Königliche Hoheit" von Thomas Mann wurden vom Autor dieser Dissertation, Michael Dlugosch, umfassend untersucht. Dabei ging es Michael Dlugosch auch um eine Rehabilitierung von Roman und Film, die beide in der Öffentlichkeit und bei der Kritik nicht den guten Ruf haben wie andere Werke Thomas Manns ("Buddenbrooks", "Der Zauberberg", "Doktor Faustus" etc.).

Autorentext
Dlugosch, Michael Der Autor der Dissertation, Michael Dlugosch, wurde am 13. Februar 1975 in München geboren. In der Arbeit befasst sich Dlugosch mit den medialen Varianten des Romans "Königliche Hoheit" des weltberühmten Autors Thomas Mann.

Produktinformationen

Titel: Die mediale Rezeption des Romans "Königliche Hoheit" von Thomas Mann
Autor:
EAN: 9783737543347
ISBN: 978-3-7375-4334-7
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 853g
Größe: H16mm x B297mm x T210mm
Jahr: 2015
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel