2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Quellen Bürgerschaftlichen Engagements

  • Kartonierter Einband
  • 241 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über Engagement in der spätmodernen Gesellschaft Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Peter DehnbostelIm letzten Jahrzehnt ist die g... Weiterlesen
30%
71.00 CHF 49.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Über Engagement in der spätmodernen Gesellschaft Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Peter Dehnbostel

Im letzten Jahrzehnt ist die gesellschaftspolitische Forderung nach mehr Bürgerschaftlichem Engagement immer lauter geworden. Unklar blieb dabei, aus welchen Motiven und Orientierungen es sich speist. Im Gegensatz zur bisherigen Forschung, die sich auf generelle Motive und politische Orientierungen des Bürgers konzentrierten, wird in der vorliegenden Untersuchung nachgewiesen, dass Bürgerschaftliches Engagement weit stärker von der biographischen Entwicklung spezifischer Motiven und vom Wir-Sinn der Akteure für die praktische Logik bestimmter gesellschaftlicher Handlungsfelder abhängt.

Vorwort
Über Engagement in der spätmodernen Gesellschaft

Autorentext
PD Dr. Michael Corsten ist Oberassistent am Institut für Soziologie der Universität Jena.

Michael Kauppert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Jena.

Prof. Dr. Hartmut Rosa ist Lehrstuhlinhaber für allgemeine und theoretische Soziologie am Institut für Soziologie der Universität Jena.

Inhalt
Engagement und Bürgerstatus in der spätmodernen Gesellschaft (Theoretischer Rahmen) - Das Feld der freiwilligen Jugendarbeit: Strukturen, Motive, Engagement - Typen - Globale Solidarität: das Motiv der 'universellen Inklusion' - Traditionelle Kulturpflege - Soziokultur: Öffentlichkeiten des Ausdrucks authentischer Subjektivität - Schöffentätigkeit: Durchsetzung gesellschaftlicher Ordnung - Feldvergleich: Die Strukturlogik der untersuchten Engagementfelder

Produktinformationen

Titel: Quellen Bürgerschaftlichen Engagements
Untertitel: Die biographische Entwicklung von Wir-Sinn und fokussierten Motiven
Autor:
EAN: 9783531155708
ISBN: 978-3-531-15570-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 241
Gewicht: 420g
Größe: H242mm x B172mm x T14mm
Jahr: 2007
Auflage: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel