Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutsche Vereinigung, Kapitalbildung und Beschäftigung

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch befaßt sich mit dem Prozeß der deutschen Vereinigung. Im Mittelpunkt stehen die beiden großen Themen Kapitalbildung und B... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch befaßt sich mit dem Prozeß der deutschen Vereinigung. Im Mittelpunkt stehen die beiden großen Themen Kapitalbildung und Beschäftigung. Ausgehend vom gegenwärtigen Stand ist der Blick in die Zukunft gerichtet. Die Analyse stützt sich sowohl auf die neoklassische als auch auf die Keynesianische Theorie. Der Prozeß der deutschen Vereinigung erweist sich als höchst kompliziertes Phänomen. Trotzdem soll hier kein "Supermodell" konstruiert werden. Es wird vielmehr eine Reihe kleinerer Modelle betrachtet, die dazu dienen, verschiedene Aspekte herauszuarbeiten.

Inhalt
I. Neoklassische Theorie.- 1. Ein einfaches Modell.- 2. Geschlossene Wirtschaft.- 3. Kleine offene Wirtschaft.- 3.1. Modell.- 3.2. Anpassungsprozeß.- 3.3. Vermögen.- 3.4. Beispiel.- 4. Verzögerte Anpassung.- 5. Zwei Länder.- 5.1. Modell.- 5.2. Anpassungsprozeß.- 6. Anpassung der ostdeutschen Wirtschaft.- 6.1. Einleitung.- 6.2. Einmalige Zunahme der Effizienz.- 6.3. Lohnschock und Einführung westlicher Technologie.- 6.4. Schrittweise Angleichung der ostdeutschen Effizienz.- 7. Fiskalpolitik und Staatsschulden.- 7.1. Festes Budgetdefizit pro Kopf.- 7.1.1. Modell.- 7.1.2. Erhöhung der Staatskäufe und des Budgetdefizits.- 7.2. Feste Steuer pro Kopf.- 7.2.1. Modell.- 7.2.2. Erhöhung der Staatskäufe.- 7.2.3. Konsolidierung des Budgets.- 8. Modell mit unendlichem Horizont.- 8.1. Wirtschaft ohne Staat.- 8.1.1. Modell.- 8.1.2. Anpassungsprozeß.- 8.2. Öffentliche Investitionen und Staatsschulden.- 8.2.1. Modell.- 8.2.2. Anpassungsprozeß.- 9. Kritische Würdigung.- II. Keynesianische Theorie.- 1. Ein einfaches Modell.- 1.1. Modell.- 1.2 Deutsche Vereinigung als makroökonomischer Schock.- 1.3. Stabilisierungspolitik als Antwort.- 1.4. Engpaß im Kapitalstock.- 1.5. Kurswechsel.- 2. Mundell-Fleming-Modell.- 2.1. Flexibler Wechselkurs.- 2.1.1 Modell.- 2.1.2 Vereinigungsschock und Politikantwort.- 2.2. Fester Wechselkurs.- 2.2.1. Modell.- 2.2.2. Vereinigungsschock und Politikantwort.- 3. Ostdeutschland versus Westdeutschland.- 3.1. Modell.- 3.2. Geldpolitik.- 3.3. Fiskalpolitik I (öffentlicher Transfer, öffentlicher Konsum).- 3.4. Fiskalpolitik II (Förderung privater Investitionen).- 3.5. Lohnpolitik.- 3.6. Schluß.- 4. Ist die Fiskalpolitik langfristig wirksam?.- 4.1. Modell.- 4.2. Schocks und Anpassungsprozesse.- Zusammenfassung.- Ergebnis.- Symbolverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Deutsche Vereinigung, Kapitalbildung und Beschäftigung
Autor:
EAN: 9783790808964
ISBN: 978-3-7908-0896-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 359g
Größe: H235mm x B155mm x T12mm
Jahr: 1996

Weitere Produkte aus der Reihe "Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge"