Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rentenversicherung und Kapitalbildung

  • Kartonierter Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Zeit als wissen schaftlicher Assistent an der Universitat der Bundeswehr Hamburg am... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Zeit als wissen schaftlicher Assistent an der Universitat der Bundeswehr Hamburg am Lehrstuhl von Herro Prof. Dr. Michael Carlberg. Ihm gilt mein besonderer Dank dafur, da13 er wesentliche Anregungen fur die Arbeit gegeben hat und stets bereit war, die Arbeit auf allen Ebenen und bis in Detailprobleme mit mir zu diskutieren. Die Arbeit wurde yom Fachbereich Wirtschafts- und Organisations wissenschaften als Habilitationsschrift angenommen. In diesem Fachbereich habe ich stets eine fur die Anfertigung einer Habilitationsschrift giinstige -von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung gepragte -Atmosphare vorgefunden. Wesentlich zu dieser Atmosphiire beigetragen haben Herr Prof. Dr. Franco Reither, Herr Prof. Dr. Wolf Schafer, Herr Prof. Dr. Thomas Straubhaar und Herr Prof. Dr. Gotz Uebe. Ihnen danke ich auch :fur die Mitarbeit in der Habilitations kommission und :fur wertvolle Hinweise. Herro Prof. Dr. Bernd RaffelhUschen von der UniversWit Freiburg danke ich :fur seine Bereitschaft, als Extemer ein Gutachten fiber die Arbeit anzufertigen. Auf Ebene der Mitarbeiter der Universitat der Bundeswehr Hamburg hat insbesondere mein Kollege Herr Dr. Philipp Lichtenauer mit mir fiber die Arbeit diskutiert. AuBerdem haben Herr Lic. rer. pol. Peter Fischer, Herr Dr. Harald GroBmann, Frau Dr. Gudrun Peschutter und Herr Dr. Michael Schleicher zum Gelingen der Arbeit beigetragen. Ihnen allen sei bier herzlich gedankt.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit entstand wahrend meiner Zeit als wissen­ schaftlicher Assistent an der Universitat der Bundeswehr Hamburg am Lehrstuhl von Herro Prof. Dr. Michael Carlberg. Ihm gilt mein besonderer Dank dafur, da13 er wesentliche Anregungen fur die Arbeit gegeben hat und stets bereit war, die Arbeit auf allen Ebenen und bis in Detailprobleme mit mir zu diskutieren. Die Arbeit wurde yom Fachbereich Wirtschafts- und Organisations­ wissenschaften als Habilitationsschrift angenommen. In diesem Fachbereich habe ich stets eine fur die Anfertigung einer Habilitationsschrift giinstige -von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung gepragte -Atmosphare vorgefunden. Wesentlich zu dieser Atmosphiire beigetragen haben Herr Prof. Dr. Franco Reither, Herr Prof. Dr. Wolf Schafer, Herr Prof. Dr. Thomas Straubhaar und Herr Prof. Dr. Gotz Uebe. Ihnen danke ich auch :fur die Mitarbeit in der Habilitations­ kommission und :fur wertvolle Hinweise. Herro Prof. Dr. Bernd RaffelhUschen von der UniversWit Freiburg danke ich :fur seine Bereitschaft, als Extemer ein Gutachten fiber die Arbeit anzufertigen. Auf Ebene der Mitarbeiter der Universitat der Bundeswehr Hamburg hat insbesondere mein Kollege Herr Dr. Philipp Lichtenauer mit mir fiber die Arbeit diskutiert. AuBerdem haben Herr Lic. rer. pol. Peter Fischer, Herr Dr. Harald GroBmann, Frau Dr. Gudrun Peschutter und Herr Dr. Michael Schleicher zum Gelingen der Arbeit beigetragen. Ihnen allen sei bier herzlich gedankt.



Inhalt

Geschlossene Wirtschaft: Fixierter Budgetüberschuß; Fixierte Steuer; Dynamik der optimalen Finanzierung; Altruistische Individuen; Unsichere Lebenszeit.- Offene Wirtschaft: Fixierter Budgetüberschuß; Fixierte Steuer; Dynamik der optimalen Finanzierung; Zwei Länder; Vergleich der Modelle.- Resultat.

Produktinformationen

Titel: Rentenversicherung und Kapitalbildung
Untertitel: Habil.-Schr.
Autor:
EAN: 9783790810776
ISBN: 978-3-7908-1077-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 522g
Größe: H235mm x B155mm x T18mm
Jahr: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge"