Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metaphysische Integration

  • Fester Einband
  • 151 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Otto Muck ( 1928) verbindet in seinem Denken analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie mit bleibend gültigen Einsichten der... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Otto Muck ( 1928) verbindet in seinem Denken analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie mit bleibend gültigen Einsichten der aristotelisch-scholastischen und transzendentalphilosophischen Traditionen. Zentral ist dabei eine integrative Konzeption von Metaphysik: Metaphysik erstellt keine Zusatz- oder Alternativtheorien zu anderen Wissenschaften, sondern expliziert den fundamentalen kategorialen Rahmen, in dem speziellere wissenschaftliche Begrifflichkeiten und Theorieansätze konstituiert werden und ihre Problemlösungsfähigkeit entfalten. Die Essays in diesem Band widmen sich auch Mucks Wahrheitsauffassung, der Rolle von Retorsionsargumenten, seiner Konzeption von wissenschaftlichen und weltanschaulichen Erklärungen sowie theologischen Anwendungen seines Denkens. Beiträge von E. Runggaldier, C. Kanzian, H. Weidemann, G. Siegwart, W. Löffler, H.-D. Mutschler und N. Wandinger.

Autorentext
Dr.iur. Dr.phil.fac.theol. Winfried Löffler, geb. 1965. Studien der Rechtswissenschaften, Philosophie und katholischen Theologie in Innsbruck, seit 2001 Assistenzprofessor am Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck.

Inhalt

Produktinformationen

Titel: Metaphysische Integration
Untertitel: Essays zur Philosophie von Otto Muck
Editor:
EAN: 9783110319170
ISBN: 978-3-11-031917-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 151
Gewicht: 237g
Größe: H211mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel