Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht für das Fach Deutsch

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Veränderte Kompetenzanforderungen an Erwerbstätige stellen neue Herausforderungen an den Beruf... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Veränderte Kompetenzanforderungen an Erwerbstätige stellen neue Herausforderungen an den Berufsschulunterricht. Ein handlungs- und produktionsorientierter Unterricht fördert die berufliche Handlungs kompetenz, welche im Rahmen einer Ausbildung vermittelt werden soll. Das Fach Deutsch an beruflichen Schulen bietet hierfür einen idealen Rahmen; in der Praxis jedoch wird der Deutschunterricht an beruflichen Schulen oft als unnötiger Ballast empfunden. Vorliegendes Konzept wurde entwickelt, um zu zeigen, dass handlungs- und produktionsorientierter Unterricht sowohl zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz als auch zur Verbesserung der Lesekompetenz einen wertvollen Beitrag leisten kann. Im Vorfeld der Arbeit wurde mit Hilfe qualitativer Sozialforschung die Bewerbungspraxis im Hotelgewerbe abgebildet, wodurch später eine optimale Verzahnung von Theorie und Praxis gewährleistet werden konnte. Die Schüler/innen werden letztlich durch gezielte Methoden im Hinblick auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit trainiert.

Autorentext

Diplom-Handelslehrerin und Industriekauffrau; Studium der Wirtschaftspädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; Studienreferendarin.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Veränderte Kompetenzanforderungen an Erwerbstätige stellen neue Herausforderungen an den Berufsschulunterricht. Ein handlungs- und produktionsorientierter Unterricht fördert die berufliche Handlungs­kompetenz, welche im Rahmen einer Ausbildung vermittelt werden soll. Das Fach Deutsch an beruflichen Schulen bietet hierfür einen idealen Rahmen; in der Praxis jedoch wird der Deutschunterricht an beruflichen Schulen oft als unnötiger Ballast empfunden. Vorliegendes Konzept wurde entwickelt, um zu zeigen, dass handlungs- und produktionsorientierter Unterricht sowohl zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz als auch zur Verbesserung der Lesekompetenz einen wertvollen Beitrag leisten kann. Im Vorfeld der Arbeit wurde mit Hilfe qualitativer Sozialforschung die Bewerbungspraxis im Hotelgewerbe abgebildet, wodurch später eine optimale Verzahnung von Theorie und Praxis gewährleistet werden konnte. Die Schüler/innen werden letztlich durch gezielte Methoden im Hinblick auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit trainiert.

Produktinformationen

Titel: Handlungs- und produktionsorientierter Unterricht für das Fach Deutsch
Untertitel: Ein Unterrichtskonzept für die Berufsschule im Gastronomiebereich
Autor:
EAN: 9783639432800
ISBN: 978-3-639-43280-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 290g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen