Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rating-Skalen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Mit Bildern geht es besser ...Wie geht es mir heute? Wie stark ist der Schmerz? Wie groß ist die Angst? - Solche und ähnliche Frag... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit Bildern geht es besser ...

Wie geht es mir heute? Wie stark ist der Schmerz? Wie groß ist die Angst? - Solche und ähnliche Fragen werden in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen oft gestellt. Wenn die Kinder und Jugendliche mit Worten schlecht einschätzen können, wie es ihnen geht, was sie empfinden, dann können sie das auf den Rating-Skalen mit einem einfachen Fingerzeig einschätzen. Nach den erfolgreichen Rating-Skalen zum Einsatz in der Psychotherapie für Erwachsene haben die Autoren nun ein Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt: Die kindgerecht illustrierten Skalen umfassen die Bereiche Schmerz, Angst, Wut, Traurigkeit, Freude, Scham, Ekel und Entspannung. Ebenfalls enthalten sind SUD- und VoC-Skalen aus dem EMDR sowie mehrere Universal-Skalen. Die Skalen sind attraktiv illustriert und robust gefertigt, sodass sie für den häufigen Einsatz im therapeutischen Alltag geeignet sind. Aus dem Inhalt: Gefühls-Skalen: Angst, Ekel, Freude, Scham, Traurigkeit, Wut, Schmerz, Belastung (SUD), Stimmigkeit (VoC) Universal-Skalen: Smileys, 0 bis 10, -5 bis +5, Prozent, Schulnoten, Normalverteilung, Siegertreppe, Wetter, Ampel, Daumen, Katze, Batterie, Vulkan, Thermometer, Stimmung, Bundesligatabelle

»[] eine einfache und wertvolle Ergänzung für die tägliche therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen [].« Dr. Alexander Tewes, socialnet.de, 4.4.2017 »[E]in nützliches Tool in der alltäglichen therapeutischen Praxis, die vielseitig einsetzbar sind, interkulturell und non-verbal anwendbar sind und von 'kleinen' und 'großen' PatientInnen gut angenommen werden.« Marie-Christine Reiswich, Psychotherapie Aktuell, 1/2018

Autorentext
Dipl.-Psych. Melanie Gräßer ist Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) mit eigener Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lippstadt. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und -pädiatrie. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere in der Behandlung von chronischen körperlichen Erkrankungen sowie Somatoformen Störungen und Traumata spezialisiert. Sie ist zertifizierte EMDR-Therapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben ihrer praktischen Tätigkeit gibt Melanie Gräßer seit vielen Jahren Seminare und Supervision im Bereich der Psychotherapieausbildung sowie im Rahmen von Selbsthilfegruppen, zudem ist sie Selbsterfahrungsanleiterin. Sie ist Buchautorin und Entwicklerin therapeutischer Spiele.

Eike Hovermann jun. ist Gründer und Geschäftsführer der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort und Autor einiger Erziehungsratgeber.

Annika Botved ist kreative Künstlerin und Illustratorin aus Leidenschaft. Geprägt durch verschiedenste Einflüsse geboren in Dänemark, aufgewachsen in Frankreich und Studium in der Schweiz und Deutschland gelingt es ihr spielend, die individuellen Besonderheiten eines Auftrags zu erfassen und sie in liebevoll gestaltete Zeichnungen und Designs umzusetzen. 2002 gründete sie penimals. Zu ihren Kunden zählen seitdem Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

Zusammenfassung
Wie geht es mir heute? Wie stark ist der Schmerz? Wie groß ist die Angst? Solche und ähnliche Fragen werden in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen oft gestellt. Wenn die Kinder und Jugendliche mit Worten schlecht einschätzen können, wie es ihnen geht, was sie empfinden, dann können sie das auf den Rating-Skalen mit einem einfachen Fingerzeig einschätzen. Nach den erfolgreichen Rating-Skalen zum Einsatz in der Psychotherapie für Erwachsene haben die Autoren nun ein Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt: Die kindgerecht illustrierten Skalen umfassen die Bereiche Schmerz, Angst, Wut, Traurigkeit, Freude, Scham, Ekel und Entspannung. Ebenfalls enthalten sind SUD- und VoC-Skalen aus dem EMDR sowie mehrere Universal-Skalen. Die Skalen sind attraktiv illustriert und robust gefertigt, sodass sie für den häufigen Einsatz im therapeutischen Alltag geeignet sind. Aus dem Inhalt: Gefühls-Skalen: Angst, Ekel, Freude, Scham, Traurigkeit, Wut, Schmerz, Belastung (SUD), Stimmigkeit (VoC) Universal-Skalen: Smileys, 0 bis 10, -5 bis +5, Prozent, Schulnoten, Normalverteilung, Siegertreppe, Wetter, Ampel, Daumen, Katze, Batterie, Vulkan, Thermometer, Stimmung, Bundesligatabelle

Produktinformationen

Titel: Rating-Skalen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Untertitel: 26 Skalen für Therapie und Beratung
Autor:
EAN: 9783621284240
ISBN: 978-3-621-28424-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychologie Verlagsunion
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 223g
Größe: H297mm x B111mm x T15mm
Jahr: 2017