Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medizin und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Neue Forschungen zur Zwangsarbeit im Zweiten WeltkriegDas enorme Ausmaß der Zwangsarbeit im "Dritten Reich" ist lange unterschätzt... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Neue Forschungen zur Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg

Das enorme Ausmaß der Zwangsarbeit im "Dritten Reich" ist lange unterschätzt worden. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes untersuchen erstmals die medizinischen und ethischen Aspekte des umfassenden Einsatzes von Zwangsarbeitern und -arbeiterinnen von 1939 bis 1945: ihre Verwendung als Arbeitskräfte in Kliniken und im Gesundheitswesen, ihre medizinische Versorgung, die insbesondere in Rüstungsindustrie und Landwirtschaft zentral war, aber auch rassistische Diskriminierungen (wie Zwangsabtreibungen und "Euthanasie" -Fälle) und Bereiche systematischer Unterversorgung. Deutlich wird, dass auch in diesem Bereich der NS-Medizin Ärzte und Verwaltung im Gesundheitswesen eine unrühmliche Rolle spielten.

Autorentext
Andreas Frewer lehrt und forscht am Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin in Hannover. Günther Siedbürger, Kulturwissenschaftler und Volkskundler in Göttingen, hat mehrere Projekte zum Thema Zwangsarbeit durchgeführt.

Inhalt
Zu diesem Buch Zwangsarbeit und Medizin im NS-Staat. Zur Einführung Andreas Frewer, Günther Siedbürger I. "Ausländereinsatz" und Gesundheitswesen: Die Regionen des "Deutschen Reichs" Ärzte in der Verantwortung: Zwangsarbeit und Krankheit in Schleswig-Holstein Annette Grewe Das Krankenhaus Berlin-Hohengatow der Organisation Todt: Das Aufnahmebuch im Krakenbuchlager Berlin und seine Nutzung zur Nachweisbeschaffung für ehemalige Zwangsarbeiter Bernhard Bremberger Lagerlisten und Erinnerungsberichte. Neue Quellen zur Topografie und ärztlichen Betreuung der Berliner Zwangsarbeiterlager Cord Pagenstecher "Die Sauberkeit der an sich stark verwohnten Räume ließ vielfach zu wünschen übrig". Lagerlisten des Gesundheitsamts Kreuzberg Bernhard Bremberger Zwangsarbeitende als Angestellte und Patienten in Krankenhäusern des Provinzalverbandes Westfalen Ines Oberling Die ärztliche Versorgung von Zwangsarbeiterinnen in Thüringen: Das Beispiel Erfurt Eckart Schörle Zwangsarbeit in evangelischen und diakonischen Krankenhäusern während des Zweiten Weltkrieges Ulrike Winkler Durchgangs- und Krankensammellager im Zweiten Weltkrieg: Schnittstellen zwischen "Arbeit" und "Vernichtung" beim Zwangsarbeitereinsatz Annette Schäfer Universitätskliniken und Zwangsarbeit: Das Beispiel Freiburg Dieter Speck Zwangsarbeit, Medizin und "Rassenpolitik" in Wien: Ausländische Arbeitskräfte zwischen Ausbeutung und rassistischer Verfolgung Herwig Czech II. Lebensbeginn und Lebensende: Zwangsarbeitende in Grenzsituationen Abtreibungen bei "Ostarbeiterinnen" in Erlangen. Hochschulmediziner als Helfershelfer des NS-Regimes Wolfgang Frobenius Säuglingslager - "ein Massenexperiment allergrößten Stils"? Bernhild Vögel Hilfskräfte, Hausschwangere, Untersuchungsobjekte. Der Umgang mit Zwangsarbeitenden in der Universitätsfrauenklinik Göttingen Andreas Frewer, Ulf Schmidt, Christine Wolters Slawko, Stanislaw und France-Marie. Das Mütter- und Kinderlager bei der Großwäscherei Schneeweiß in Göttingen 1944/45 Cordula Tollmien Polnische und sowjetische Zwangsarbeitende als Opfer der NS-"Euthanasie"-Verbrechen. Das Beispiel Hadamar Uta George Biographische Notizen zu den Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Medizin und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Untertitel: Einsatz und Behandlung von "Ausländern" im Gesundheitswesen
Editor:
EAN: 9783593376264
ISBN: 978-3-593-37626-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Campus Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 610g
Größe: H215mm x B152mm x T30mm
Jahr: 2004
Auflage: 1. Aufl. 11.2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen