Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medikamentöse Therapie in der Gynäkologie

  • Kartonierter Einband
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als aktueller Wegweiser gibt dieses Taschenbuch einen Überblick über die medikamentöse Therapie bei gynäkologischen Erkrankungen. ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Als aktueller Wegweiser gibt dieses Taschenbuch einen Überblick über die medikamentöse Therapie bei gynäkologischen Erkrankungen. Gegliedert nach Krankheitsbildern werden die Möglichkeiten und Grenzen der Arzneimitteltherapie dargestellt. In der fast unüberschaubaren Menge von Medikamenten und Therapiekonzepten ermöglicht das Buch die Orientierung über Indikation, Wirkung und Dosierung der verschiedenen Arzneimittel ebenso wie über Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Kurz, aber vollständig sind so alle für die tägliche Arbeit wichtigen Informationen griffbereit.

Klappentext

Als aktueller Wegweiser gibt dieses Taschenbuch einen Überblick über die medikamentöse Therapie bei gynäkologischen Erkrankungen. Gegliedert nach Krankheitsbildern werden die Möglichkeiten und Grenzen der Arzneimitteltherapie dargestellt. In der fast unüberschaubaren Menge von Medikamenten und Therapiekonzepten ermöglicht das Buch die Orientierung über Indikation, Wirkung und Dosierung der verschiedenen Arzneimittel ebenso wie über Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Kurz, aber vollständig sind so alle für die tägliche Arbeit wichtigen Informationen griffbereit.



Inhalt

Hormonelle Störungen.- 1 Einführung.- 2 Blutungsstörungen.- 2.1 Regeltempostörungen.- 2.2 Regeltypusstörungen.- 3 Dysmenorrhö.- 3.1 Primäre Dysmenorrhö.- 3.2 Sekundäre Dysmenorrhö.- 3.3 Nutzen-Risiko-Relation der Therapie.- 4 Unerfüllter Kinderwunsch.- 4.1 Grundsätzliches.- 4.2 Einzelne Störungen und ihre Therapie.- 5 Schwangerschaftsverhütung.- 5.1 Grundsätzliches.- 5.2 Hormonale Kontrazeptiva.- 5.3 Intrauterine Antikonzeption.- 6 Klimakterium.- 6.1 Physiologie und Pathologie.- 6.2 Therapie und ihre Nebenwirkungen.- 6.3 Blutungsstörungen und Schwangerschaftsverhütung.- Literatur.- Erkrankungen des äußeren Genitales.- 1 Einleitung.- 2 Dermatosen.- 2.1 Erytheme.- 2.2 Bullöse Dermatosen.- 2.3 Ekzeme.- 3 Vulvitis.- 3.1 Unspezifische Vulvitis.- 3.2 Spezifische Vulvitis.- 4 Vulvaatrophie/Vulvadystrophie.- 4.1 Definition.- 4.2 Klinik.- 4.3 Therapie.- 5 Zusammenfassung.- Literatur.- Entzündliche Erkrankungen des inneren Genitales.- 1 Kolpitis (Vaginitis).- 1.1 Definition.- 1.2 Ätiologie.- 1.3 Klinisches Bild.- 1.4 Diagnostik.- 1.5 Therapie.- 2 Bakterielle Vaginose (Synonym: Aminokolpitis).- 2.1 Definition.- 2.2 Ätiologie.- 2.3 Klinisches Bild.- 2.4 Diagnostik.- 2.5 Therapie.- 3 Zervizitis.- 3.1 Definition.- 3.2 Ätiologie.- 3.3 Klinisches Bild.- 3.4 Diagnostik.- 3.5 Therapie.- 4 Endometritis, Endomyometritis.- 4.1 Definition.- 4.2 Ätiologie.- 4.3 Klinisches Bild.- 4.4 Diagnostik.- 4.5 Therapie.- 5 Salpingitis.- 5.1 Definition.- 5.2 Ätiologie.- 5.3 Klinisches Bild.- 5.4 Diagnostik.- 5.5 Therapie.- 6 Tuboovarialabszeß, Pelveoperitonitis.- 6.1 Definition.- 6.2 Ätiologie.- 6.3 Klinisches Bild.- 6.4 Diagnostik.- 6.5 Therapie.- Literatur.- Endometriose.- 1 Definition.- 2 Ätiologie und Pathogenese.- 3 Klinisches Bild.- 4 Diagnose.- 5 Differentialdiagnose.- 6 Prognose.- 7 Therapie.- 7.1 Gestagene.- 7.2 Danazol.- 7.3 GnRH-Agonisten.- 8 Empfehlungen zur Endometriosebehandlung.- Literatur.- Gutartige Erkrankungen der Mamma.- 1 Entzündliche Veränderungen.- 1.1 Puerperale Mastitis.- 1.2 Nonpuerperale Mastitis.- 2 Nichtentzündliche Veränderungen.- 2.1 Mastodynie.- 2.2 Fibrozystische Mastopathie.- Literatur.- Chemo-und Hormontherapie maligner Erkrankungen.- 1 Chemotherapie.- 1.1 Definition.- 1.2 Verschiedene Zytostatika.- 1.3 Nebenwirkungen der zytostatischen Chemotherapie.- 1.4 Therapie spezieller Nebenwirkungen der systemischen Zytostatikatherapie.- 2 Systemische Hormontherapie.- 2.1 Definition.- 2.2 Verschiedene Hormone.- 2.3 Nebenwirkungen.- 3 Mammakarzinom.- 3.1 Definition.- 3.2 Ätiologie.- 3.3 Diagnostik und Klinik.- 3.4 Behandlungsstrategien und Indikationsstellung.- 3.5 Systemische Therapie des metastasierten Mammakarzinoms.- 4 Ovarialkarzinom.- 4.1 Definition, Inzidenz und Mortalität.- 4.2 Ätiologie.- 4.3 Diagnostik und Klinik.- 4.4 Behandlungsstrategien und Indikationsstellung.- 4.5 Chemotherapie des Ovarialkarzinoms.- 4.6 Hormontherapie des Ovarialkarzinoms.- 4.7 Chemotherapie bei Keimzelltumoren der Frau.- 5 Zervixkarzinom.- 5.1 Definition.- 5.2 Ätiologie.- 5.3 Diagnostik und Klinik.- 5.4 Behandlungsstrategie und Indikationsstellung.- 5.5 Chemotherapie beim Zervixkarzinom.- 5.6 Hormontherapie beim Zervixkarzinom.- 6 Korpuskarzinom.- 6.1 Definition.- 6.2 Ätiologie.- 6.3 Diagnostik und Klinik.- 6.4 Behandlungsstrategie und Indikationsstellung.- 6.5 Chemotherapie beim Korpuskarzinom.- 6.6 Hormontherapie beim Korpuskarzinom.- 7 Tubenkarzinom.- 7.1 Definition.- 7.2 Ätiologie.- 7.3 Diagnostik und Klinik.- 7.4 Behandlungsstrategien und Indikationsstellung.- 7.5 Chemotherapie beim Tubenkarzinom.- 7.6 Hormontherapie beim Tubenkarzinom.- 8 Vulvakarzinom.- 8.1 Definition.- 8.2 Ätiologie.- 8.3 Diagnostik und Klinik.- 8.4 Behandlungsstrategie und Indikationsstellung.- 8.5 Chemotherapie beim Vulvakarzinom.- 8.6 Hormontherapie beim Vulvakarzinom.- 9 Vaginalkarzinom.- 9.1 Definition.- 9.2 Ätiologie.- 9.3 Diagnostik und Klinik.- 9.4 Behandlungsstrategie und Indikationsstellung.- 9.5 Chemotherapie des Vaginalkarzinoms.- 9.6 Hormontherapie des Vaginalkarzinoms.- 10 Trophoblasttumoren.- 10.1 Definition und Inzidenz.- 10.2 Ätiologie.- 10.3 Diagnostik und Klinik.- 10.4 Behandlungsstrategien und Indikationsstellung.- 10.5 Chemotherapie der Throphoblasttumoren.- 10.6 Hormontherapie der Trophoblasttumoren.- 11 Sarkome.- 11.1 Definition.- 11.2 Ätiologie.- 11.3 Diagnostik und Klinik.- 11.4 Behandlungsstrategien und Indikationsstellung.- 11.5 Chemotherapie der Sarkome.- 11.6 Hormontherapie der Sarkome.- 12 Gebräuchliche Zytostatika und Hormonpräparate in der heutigen Krebstherapie.- 12.1 Zytostatika. Einteilung nach Stoffklassen entsprechend ihrer molekularbiologischen Wirkung.- 12.2 Hormonpräparate.- Literatur.- Der Schock in der Gynäkologie.- 1 Definition.- 2 Ätiologie.- 3 Klinisches Bild.- 4 Diagnostik.- 5 Prognose.- 6 Therapie.- 6.1 Allgemeine Maßnahmen.- 6.2 Hypovolämischer Schock.- 6.3 Septischer Schock.- 6.4 Anaphylaktischer Schock.- Literatur.- Gynäkologische Urologie.- 1 Entzündliche Erkrankungen.- 1.1 Ätiologie.- 1.2 Terminologie.- 1.3 Diagnostik.- 1.4 Therapie.- 2 Blasenentleerungsstörungen.- 2.1 Reizzustände der Harnblase.- 2.2 Streßinkontinenz.- 2.3 Blasenentleerungsstörungen.- 2.4 Zusammenfassung.- Literatur.- Schmerztherapie bei gynäkologischen Erkrankungen.- 1 Einleitung.- 2 Schmerzentstehung und Therapie mit Analgetika.- 3 Therapie akuter und chronischer Schmerzen.- 3.1 Zyklusabhängige Schmerzen.- 3.2 Zyklusunabhängige Schmerzen.- 4 Schmerztherapie bei Karzinomen.- 4.1 Tumorbedingte Schmerzen.- 4.2 Schmerzen aufgrund von Metastasen.- 5 Patientenführung.- 6 Hinweise zur Verschreibung von Morphin und Buprenorphin.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Medikamentöse Therapie in der Gynäkologie
Editor:
EAN: 9783540532200
ISBN: 978-3-540-53220-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 296g
Größe: H185mm x B118mm x T17mm
Jahr: 1991

Weitere Produkte aus der Reihe "Kliniktaschenbücher"