Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mediendiskursanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Diskurse - Dispositive - Medien - MachtDiskurse sind stets zugleich medial vermittelt und erzeugt. Insofern bilden Medien die genu... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Diskurse - Dispositive - Medien - Macht

Diskurse sind stets zugleich medial vermittelt und erzeugt. Insofern bilden Medien die genuinen Untersuchungsgegenstände eines jeden diskursanalytischen Zugangs. Die Beiträge verstehen sich als Mediendiskursanalysen im Anschluss an Foucault. Der erste Teil des Bandes widmet sich Überlegungen zu Diskursen, Dispositiven, Medien und Macht aus theoretisch-methodologischer Perspektive. Im zweiten Teil werden die Grenzen und Erweiterungsmöglichkeiten der Diskursanalyse diskutiert. Empirische Medienanalysen von Machtstrukturen im Hinblick auf die Aspekte Konstruktion , Strategie und Gouvernementalität bilden den dritten Teil. Die Beiträge stammen aus den Bereichen der Sprach-, Kommunikations- und Sozialwissenschaft aus drei europäischen Ländern.

Vorwort
Diskurse Dispositive Medien Macht

Autorentext

Philipp Dreesen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft am Institut für Deutsche Philologie an der Universität Greifswald.

ukasz Kumiga ist Doktorand am Lehrstuhl für Diskursforschung der Universität Warszawa und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl Politikwissenschaft II der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Dr. Constanze Spieß ist akademische Mitarbeiterin am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.



Inhalt
Mit Beiträgen von Philipp Dreesen.- Tim Karis.- Lukasz Kumiega.- Constanze Spieß.- Waldemar Czachur.- Annette S. Gille.- Kati Hannele Kauppinen.- Britta Hoffarth.- Roman Opilowski.

Produktinformationen

Titel: Mediendiskursanalyse
Untertitel: Diskurse - Dispositive - Medien - Macht
Editor:
EAN: 9783531174129
ISBN: 978-3-531-17412-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 331g
Größe: H214mm x B146mm x T14mm
Veröffentlichung: 12.04.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel