Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medien der Geschichte - Antikes Griechenland und Rom

  • Fester Einband
  • 445 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Kenntnis der griechischen und römischen Antike, wie aller vergangenen Gesellschaften, ist in entscheidendem Maß von den Medien... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Die Kenntnis der griechischen und römischen Antike, wie aller vergangenen Gesellschaften, ist in entscheidendem Maß von den Medien geprägt, in denen sich die jeweiligen Gesellschaften artikulieren. Die Gesetze, Konventionen und Konzepte der verschiedenen schriftlichen, bildlichen und materiellen Medien führen zu unterschiedlichen Konstruktionen geschichtlicher Wirklichkeiten. Die Beiträge dieses Bandes gehen den spezifischen Formen nach, in denen die griechische und römische Antike sich in Literatur und Inschriften, Bildwerken, Monumenten und Artefakten, Lebensräumen und Ritualen präsentiert. Für den Historiker stellt sich damit die Frage, wie die verschiedenen Konzepte der medialen Konstruktion von Wirklichkeiten zu einem Konzept von 'Geschichte zusammengeführt werden können. Darüber hinaus ergeben sich Reflexionen über die Möglichkeiten und Grenzen der Medien und Formen, in denen historische Forschung ihre Dokumentationen und Untersuchungen betreibt und vorlegt.

Autorentext

O. Dally,DAI Berlin; T. Hölscher, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg;S. Muth, HU Berlin; R.-M. Schneider,LMU München.

Produktinformationen

Titel: Medien der Geschichte - Antikes Griechenland und Rom
Untertitel: Antikes Griechenland und Rom
Editor:
EAN: 9783110336252
ISBN: 978-3-11-033625-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 445
Gewicht: 1205g
Größe: H246mm x B180mm x T30mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen