Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Engaging

  • Kartonierter Einband
  • 141 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Basiswissen zur Beratungsausbildung Space has long been a popular topic in linguistic research. However, this is the first book to... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Basiswissen zur Beratungsausbildung Space has long been a popular topic in linguistic research. However, this is the first book to focus on Space in languages of China (including Chinese dialects, ethnic minority languages spoken in China and sign languages).

Mit dem Konzept des 'Engaging' wird ein Verständnis von klientenzentrierter Beratung entwickelt und methodisch gestützt, das es ermöglicht, diesen Beratungsansatz speziell im Arbeits- und Problemfeld der Sozialen Arbeit einzusetzen. An die theoretische Erläuterung des Konzepts schließt sich ein Lehr- und Übungsteil an, der in einem ersten Schritt die Aneignung allgemeiner Grundlagen der klientenzentrierten Gesprächsführung unterstützt. Anschließend wird im zweiten Schritt die Anwendung der klientenzentrierten Beratungsmethode unter den spezifischen und konstituierenden Bedingungen sozialer Arbeit (z.B. eingeschränkte Beratungsmotivation der Klientel, doppeltes Mandat) erarbeitet und in Übungen vertieft.

Autorentext
Mechthild Seithe war nach 18 Jahren Praxis in der Sozialen Arbeit weitere 18 Jahre an der FH Jena als Professorin tätig. Jetzt ist sie pensioniert und hat sich die Zukunft der Sozialen Arbeit weiterhin als Aufgabe gestellt. Gemeinsam mit Beate Köhn hat sie das Unabhängige Forum kritische Soziale Arbeit (UFo) gegründet.

Klappentext
Nicht motivierte Klienten, Doppeltes Mandat, Klienten, die ihre Probleme nicht sehen wollen...all das ist alltägliche Herausforderung in der sozialpädagogischen Beratung.
Mit dem Konzept des Engaging wird ein Verständnis von Klientenzentierter Beratung entwickelt und methodisch untersetzt, das es ermöglicht, diesen Beratungsansatz speziell in Arbeits- und Problemfeldern der Sozialen Arbeit einzusetzen.
An eine Diskussion der Frage, ob und wie Klientenzentrierte Beratung als sozialpädagogische Beratung eingesetzt werden kann und nach der theoretischen Herleitung des Konzeptes Engaging schließt sich ein Lehr- und Übungsteil an, der die Anwendung der Klientenzentrierten Beratungsmethode unter den besonderen und konstitutiven Bedingungen Sozialer Arbeit (z.B. eingeschränkte Beratungsmotivation der Klientel, Doppeltes Mandat) vorstellt und im Rahmen von Übungen ihre Aneignung unterstützt.




Inhalt
Stellenwert und Wahrnehmung der Klientenzentrierten Beratung innerhalb der heutigen Sozialen Arbeit - Klientenzentrierte Beratung und Soziale Arbeit; ein konzeptioneller Vergleich - Engaging: Weiterentwicklung der Klientenzentrierten Beratung für die Soziale - Klientenzentrierte Beratung als Gegenstand der Sozialpädagogischen Ausbildung - Aneignung der Klientenzentrierten Beratung im Kontext Sozialer Arbeit (Engaging)

Produktinformationen

Titel: Engaging
Untertitel: Möglichkeiten klientenzentrierter Beratung in der Sozialen Arbeit
Autor:
EAN: 9783531154244
ISBN: 978-3-531-15424-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 141
Gewicht: 202g
Größe: H213mm x B149mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.05.2008
Jahr: 2008
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen