Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Natura als Göttin im Mittelalter

  • Fester Einband
  • 382 Seiten
Die Natura des Mittelalters ist eine Traumerscheinung. So ist die Beschäftigung mit diesem Thema auch aus einem Seminar über "... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Natura des Mittelalters ist eine Traumerscheinung. So ist die Beschäftigung mit diesem Thema auch aus einem Seminar über "Traum und Traumdeutung im Mittelalter" hervorgegangen. Etwas von dieser Entrückung hat sich über die Jahre erhalten, von der Spannung dieser Figur zwischen Traum und Empirie, zwischen Himmel und Erde, sei es während des Studiums in den illustren Handschriftenlesesälen oder bei der Arbeit in Familie und Beruf. Die für den Druck gekürzte Arbeit wurde 1995 vom Fachbereich Kulturgeschichte und Kulturkunde der Universität Hamburg als Dissertation angenommen.

Produktinformationen

Titel: Natura als Göttin im Mittelalter
Untertitel: Ikonographische Studien zu Darstellungen der personifizierten Natur
Autor:
EAN: 9783050031255
ISBN: 978-3-05-003125-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Akademie Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 382
Gewicht: 826g
Größe: H249mm x B174mm x T30mm
Jahr: 1997
Auflage: Reprint 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen