Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschenrechte im Sowjetsystem

  • Kartonierter Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Unterschied zum Rechtsstaat sind die Menschenrechte im Sowjetsystem nicht gegen den Staat gerichtet, sondern sie stellen vielme... Weiterlesen
20%
86.00 CHF 68.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Unterschied zum Rechtsstaat sind die Menschenrechte im Sowjetsystem nicht gegen den Staat gerichtet, sondern sie stellen vielmehr Beschränkungen des Bürgers gegenüber dem Staat dar, da die Grundrechte nur in Übereinstimmung mit den Interessen der sozialistischen Ordnung ausgeübt werden können. Der Autor stellt nach einer Einführung in die kommunistische Rechtsauffassung, die vom Rechtsstaat abweichende Auffassung und Bedeutung der Menschenrechte im Osten dar. Das Buch ist nicht nur für den Juristen, sondern auch für den interessierten Laien gedacht, der sich mit der grundsätzlich andersgearteten Staats- und Rechtsordnung des Ostens vertraut machen will.

Produktinformationen

Titel: Menschenrechte im Sowjetsystem
Untertitel: 2, unveränderte Auflage
Autor:
EAN: 9783261008527
ISBN: 978-3-261-00852-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 324g
Größe: H223mm x B161mm x T17mm
Jahr: 1975
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen