Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pathologisch-Physiologische Propädeutik

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

I. Pathologie der Atmung.- A. Der normale Vorgang der äußeren Atmung.- B. Pathologie der Thoraxform.- C. Störungen der äußeren Atmung.- 1. Pathologie der Atembewegungen.- 2. Störungen des Rhythmus und der Form der Atmung.- a) Störungen der Inspiration.- b) Störungen der Exspiration.- c) Der Husten.- d) Die periodische Atmung.- e) Die Apnoe.- 3. Störungen der Atemfrequenz.- D. Störungen des Gasaustausches in den Lungen.- 1. Physiologische Vorbemerkungen.- 2. Störungen im Gasaustausch.- 3. Dyspnoe.- 4. Asphyxie.- 5. Pathologische Schwankungen des intraplemalen Druckes.- E. Störungen der inneren Atmung.- II. Pathologie des Kreislaufs.- A. Vorbemerkungen über Herzanatomie und Physiologie.- B. Funktionsstürungen bei Erkrankungen des Herzens.- 1. Herzmuskelschädlgungen.- 2. Funktionsstörungen der Klappen.- 3. Die Arhythmien.- a) Arhythmia perpetua.- b) Die extrasystolischen Arhythmien.- c) Sinusarhythmie.- d) Überleitungsstörungen.- 4. Die krankhaften Empfindungen am Herzen.- C. Die Bedeutung der GefäÜe für den Kreislauf.- III. Pathologie der Wärmeregulation.- A. Wärmeokonomie der Poikilothermen.- B. Wärmehaushalt dr Homoiothermen.- 1. Die normale Körpertemperatur und ihre Schwankungen.- 2. Topographie der Wärmebildung.- 3. Die Quellen der tierischen Wärme.- 4. Wärmeverlust und Schutz dagegen.- 5. Die Wärmeregulation.- a) Wirkung der Abkühlung.- b) Wirkung der Überhitzung.- 6. Lokalisation des Wärmezentrums.- 7. Die physiologischen und pathologischen Reize für das Wärmezentrum.- 8. Stoffwechsel im Fieber.- a) Gesamtstoffwechsel.- b) Störung des Kohlehydratstoffwechsels.- c) Die Störungen des Farbstoffwechsels im Fieber.- d) Störung des Eiweißstoffwechsels.- e) Wasser- und Salzhaushalt im Fieber.- f) Funktionsstörungen des Magendarmkanals und der großen Verdauungsdrüse im Fieber.- g) Zirkulationsstörungen im Fieber.- IV. Störungen der Magen-Darmhfunktion.- A. Funktionsstörungen des Magens.- B. Funktionsstörungen des Dünndarms.- C. Funktionsstörungen des Dickdarms.- V. Die Pathologie des Stoffwechsels und der Ernährung.- A. Gesamtstoffwechsel und seine Störungen.- B. Unzureichende Ernährung.- C. Der Eiweißstoffwechsel und seine Störungen.- 1. Störungen des Eiweißstoffwechsels.- 2. Quantitative Störungen des Eiweißabbaues.- D. Störungen des Kohlehydrathaushalts.- 1. Die experimentellen Formen des Diabetes.- 2. Die Zuckerkrankheit beim Menschen.- 3. Die intermediären Stoffwechselstörungen beim genuinen menschlichen Diabetes.- a) Kohlehydratstoffwechsel.- b) Die intermediären Störungen des Fettstoffwechsels beim menschlichen Diabetes.- Diabetische Lipämie.- c) Störungen des Eiweißstoffwechsels beim Diabetes.- d) Theorie des Diabetes.- E. Der Fettstoffwechsel und seine Störungen.- 1. Physiologisches.- Fette.- Fettverdauung im Magen. Fettverdauung im Darm.- Schicksal der Fette jenseits der Darmwand. Abbau der Fettsäuren.- 2. Pathologie des Fettstoffwechsels.- a) Die Lipämien.- b) Der Lipoidstoffwechsel und seine Störungen.- c) Der Cholesterinstoffwechsel und seine Störungen.- d) Der wechselnde Gehalt des Blutes an Lipochromen.- F. Der Purinstoffwechsel und seine Störungen.- G. Der Mineralstoffwechsel und seine Störungen.- H. Störungen des Wasserhaushalts.- 1. Verminderung der Wasserzufuhr.- 2. Folgen gesteigerter Wasserzufuhr.- 3. Die Störungen der Wasserabgabe.- 4. Die Ödempathogenese.- VI. Funktionsstörungen der Leber.- A. Leberbau.- B. Chemische Zusammensetzung.- C. Gallenblasenfunktionen.- VII. Die Störungen der Milzfunktion.- VIII. Pathologische Physiologie des Blutes.- A. Physiologische Vorbemerkungen.- B. Physiologische Schwankungen der Zusammensetzung des Blutes.- C. Die Störungen der Funktion des Blutes bei primären Bluterkrankungen.- D. Sekundäre Störungen der Zusammensetzung des Blutes und ihre Ursachen.- E. Blutgerianung.- F. Sedimentierungsgeschwindigkeit.- IX. Inlektion und Immunität.- X. Störungen der Funktion der innersekretorischen Düsen.- A. Einleitung.- 1. Definition des Begriffs der inneren Sekretion.- 2. Die Untersuchungsmethoden.- B. Pathologie der innersekretorischen Drüsen.- 1. Schilddrüse.- 2. Nebenschilddrüse.- 3. Thymus.- 4. Hypophyse.- 5. Störungen der Keimdrüsenfunktion.- 6. Die Störungen der Nebennierenfunktion.- 7. Die Störungen der inneren Sekretion des Pankreas.- 8. Korrelationsstörungen der innersekretorischen Organe.- XI. Die Störungen der Funktion des Nervensystems.- A. Chemische Zusammensetzung.- B. Wirkung der Narkotica.- C. Reflexe.- D. Der Schlaf und seine Störungen.- E. Störungen am Receptorenapparat.- F. Die Störungen am Effektorenapparat.- G. Bildung und Resorption des Liquor cerebrospinalis.- H. Commotio cerebri.- J. Pathologie des vegetativen Nervensystems.- XII. Pathologie der Bewegnngsorgane.- A. Störungen der Muskelfunktion.- 1. Physiologisclie Vorbemerkungen.- 2. Abweichungen im Histologiscben Bau.- 3. Abweicbungen der chemischen Zusammensetzung.- 4. Störungen der Muskelfunktion.- B. Störungen der Wacbstums und der Entwicklung des Skeletts.- XIII. Pathologie der Nierenfunktion.- A. Physiologische Vorbemerkungen.- B. Pathogenetisches System der Brightschen Nierenkrankheiten.- C. Störungen der Nierenfunktion.- 1. Die Wasserausscbeidung.- 2. Das Konzentrationsvermögen.- 3. Die Störungen der Salzausscheidung.- 4. Die Stickstoffausscheidung.- 5. Indicanämie.- 6. Hyperkreatininämie.- 7. Die Albuminurie.- D. Die Ödeme der Nierenkranken.- E. Der Blutdruck bei Nierenkranken.- F. Störungen der Harnentleerung.- XIV. Die Störungen der Hautfunktionen.

Produktinformationen

Titel: Pathologisch-Physiologische Propädeutik
Untertitel: Eine Einführung in die Pathologische Physiologie für Studierende und Ärzte
Autor:
EAN: 9783642987540
ISBN: 978-3-642-98754-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 613g
Größe: H244mm x B170mm x T19mm
Jahr: 1924
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1924.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen