Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mehrdimensionale Magnet-Partikel-Spektroskopie und -Bildgebung

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Matthias Gräser beschäftigt sich mit den Methoden der neuartigen nanopartikelbasierten Bildgebungsmodalität Magnetic Particle Imag... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Matthias Gräser beschäftigt sich mit den Methoden der neuartigen nanopartikelbasierten Bildgebungsmodalität Magnetic Particle Imaging (MPI), insbesondere mit der Nanopartikelspektroskopie zur Weiterentwicklung von Partikelmodellen. MPI ist eine bildgebende Methode, die den Tracer-Verfahren zuzuordnen ist. Grundlegend für die Konzeption der Messtechnik und Bildrekonstruktion ist die Kenntnis des physikalischen Partikelverhaltens. Der Autor untersucht die Signalketten, angefangen bei der physikalischen Modellierung der Partikelphysik, über die Hardwareentwicklung, bis zur Applikation am Beispiel eines mehrdimensionalen Magnet-Partikel-Spektrometers.

Autorentext

Matthias Gräser ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Magnetic Particle Imaging am Institut für Medizintechnik der Universität zu Lübeck. Er entwickelt neue Hardwarekonzepte, um Auflösung und Sensitivität dieser Technologie zu verbessern und beschäftigt sich mit der physikalischen Modellierung des Partikelverhaltens.



Klappentext

Matthias Gräser beschäftigt sich mit den Methoden der neuartigen nanopartikelbasierten Bildgebungsmodalität Magnetic Particle Imaging (MPI), insbesondere mit der Nanopartikelspektroskopie zur Weiterentwicklung von Partikelmodellen. MPI ist eine bildgebende Methode, die den Tracer-Verfahren zuzuordnen ist. Grundlegend für die Konzeption der Messtechnik und Bildrekonstruktion ist die Kenntnis des physikalischen Partikelverhaltens. Der Autor untersucht die Signalketten, angefangen bei der physikalischen Modellierung der Partikelphysik, über die Hardwareentwicklung, bis zur Applikation am Beispiel eines mehrdimensionalen Magnet-Partikel-Spektrometers.



Inhalt

Modellierung magnetischer Nanopartikel.- Mehrdimensionales Verhalten magnetischer Nanopartikel.- Analoge Signalverarbeitung in MPI und MPS.- Entwicklung eines mehrdimensionalen Magnet-Partikel-Spektroskops.- Emulation einer mehrdimensionalen Systemmatrix.

Produktinformationen

Titel: Mehrdimensionale Magnet-Partikel-Spektroskopie und -Bildgebung
Untertitel: Physikalische Modellierung und Instrumentierung
Autor:
EAN: 9783658176440
ISBN: 978-3-658-17644-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 280g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen