Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nadelstiche

  • Kartonierter Einband
  • 246 Seiten
Als Medium der Kunst gewinnen Stickereien seit den 1990er Jahren zunehmend an Beliebtheit. Künstlerinnen und Künstler nutzen damit... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Als Medium der Kunst gewinnen Stickereien seit den 1990er Jahren zunehmend an Beliebtheit. Künstlerinnen und Künstler nutzen damit eine Praxis, die als destillierter Ausdruck von Anstand und bürgerlicher Ordnung gilt und den extravaganten Gestus eines autonomen Künstlersubjekts konterkariert. Mittels ihrer Konnotationen problematisiert die Technik Normativitätsdispositive der Kunstgeschichte und der bipolaren Geschlechterordnung. Wie die altmodische Handarbeit Kunstwerke mit Renitenz ausstattet und welche neuen Rhetoriken daraus entwickelt werden, untersucht der Band anhand der Werke von Ghada Amer, Jochen Flinzer, Annette Messager, Francesco Vezzoli u.a.

Autorentext

Matilda Felix (Dr. phil.) ist Universitätsassistentin in der Abteilung für Kunstgeschichte und Kunsttheorie/Gender Studies an der Kunstuniversität Linz.



Klappentext

Stickereien gewinnen seit den 1990er Jahren zunehmend an Beliebtheit - als Medium der Kunst. Künstlerinnen und Künstler nutzen damit eine Praxis, die als destillierter Ausdruck von Anstand und bürgerlicher Ordnung gilt und den extravaganten Gestus eines autonomen Künstlersubjekts konterkariert. Jedoch: Mittels ihrer Konnotationen problematisiert die Technik Normativitätsdispositive der Kunstgeschichte und der bipolaren Geschlechterordnung. Wie die altmodische Handarbeit Kunstwerke mit Renitenz ausstattet und welche neuen Rhetoriken daraus entwickelt werden, untersucht der Band anhand der Werke von Ghada Amer, Jochen Flinzer, Annette Messager, Francesco Vezzoli u.a.

Produktinformationen

Titel: Nadelstiche
Untertitel: Sticken in der Kunst der Gegenwart
Autor:
EAN: 9783837612165
ISBN: 978-3-8376-1216-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 246
Gewicht: 356g
Größe: H227mm x B137mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 10.2010
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen