Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das islamische Recht

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Scharia ist im Westen weithin zum Schreckensbegriff geworden. Für viele Muslime ist sie dagegen ein wesentlicher Teil ihres Se... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Scharia ist im Westen weithin zum Schreckensbegriff geworden. Für viele Muslime ist sie dagegen ein wesentlicher Teil ihres Selbstverständnisses. Mathias Rohe will mit seiner Einführung zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Er zeigt, auf welche Quellen das Recht der Scharia zurückgeht, welches seine wesentlichen Inhalte sind und wie es sich gegenwärtig in der islamischen Welt, aber auch in Deutschland und Europa entwickelt.

Autorentext
Mathias Rohe, geboren 1959, Jurist und Islamwissenschaftler, ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er gilt international als einer der besten Kenner des islamischen Rechts.

Klappentext

Die Scharia ist im Westen weithin zum Schreckensbegriff geworden. Für viele Muslime ist sie dagegen ein wesentlicher Teil ihres Selbstverständnisses. Mathias Rohe will mit seiner Einführung zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Er zeigt, auf welche Quellen das Recht der Scharia zurückgeht, welches seine wesentlichen Inhalte sind und wie es sich gegenwärtig in der islamischen Welt, aber auch in Deutschland und Europa entwickelt.



Zusammenfassung

Die Scharia ist im Westen weithin zum Schreckensbegriff geworden. Für viele Muslime ist sie dagegen ein wesentlicher Teil ihres Selbstverständnisses. Mathias Rohe will mit seiner Einführung zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Er zeigt, auf welche Quellen das Recht der Scharia zurückgeht, welches seine wesentlichen Inhalte sind und wie es sich gegenwärtig in der islamischen Welt, aber auch in Deutschland und Europa entwickelt.



Inhalt

Vorwort 1. Islam, Scharia und Recht: die Grundlagen 2. Entwicklung, Quellen und Methoden 3. Wesentliche Inhalte des klassischen islamischen Rechts Einführung Ehe-, Familien- und Erbrecht Vertrags- und Wirtschaftsrecht Strafrecht Staats- und Verwaltungsrecht Verhältnis zu Nicht-Muslimen 4. Reformen seit dem 19. Jahrhundert Ursachen, Ziele und Methoden Ehe-, Familien- und Erbrecht Vertrags- und Wirtschaftsrecht Strafrecht Staats- und Völkerrecht Menschenrechte 5. Islamisches Recht in Deutschland und Europa Einführung Internationales Privatrecht (IPR) Dispositives Sachrecht Einführung islam-rechtlicher Normen Gründe und Mechanismen der Anwendung islam-rechtlicher Normen 6. Perspektiven 7. Schlussbetrachtung Literaturhinweise Register

Produktinformationen

Titel: Das islamische Recht
Untertitel: Eine Einführung
Autor:
EAN: 9783406646621
ISBN: 978-3-406-64662-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Beck, C H
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 119g
Größe: H180mm x B116mm x T10mm
Veröffentlichung: 12.02.2013
Jahr: 2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel