Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metropolen Wien - Budapest

  • Kartonierter Einband
  • 215 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Budapest und Wien gelten vor allem als Schwesterstädte der Gründerzeit. Doch auch im 20. Jahrhundert gibt es Parallelen in den Ent... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.11.2018

Beschreibung

Budapest und Wien gelten vor allem als Schwesterstädte der Gründerzeit. Doch auch im 20. Jahrhundert gibt es Parallelen in den Entwicklungen der Stadträume, denen sich dieser Band in circa 130 Stadtbildpaaren von 1918 bis zum Ende der Periode der klassischen Moderne, also bis zum Anfang der 1970er-Jahre, widmet. Zentrale Themen sind Wohnen, Verkehr sowie die Institutionen und Gebäude des Wohlfahrtsstaates. Zudem werden weitere typische Erscheinungen des 20. Jahrhunderts wie Licht und Elektrizität, Krieg und Diktaturen, Vertikalität in der Architektur, Denkmäler oder Stadtbildpflege behandelt. Und natürlich darf die Donau nicht fehlen: Das letzte Kapitel zeigt, wie die beiden Metropolen ihre Flusslandschaften urbanisiert haben, welch neue Häfen, Strände und Wohnanlagen entlang des Wassers entstanden.

Autorentext
Adolph Stiller, geboren 1956, international tätiger Architekturwissenschaftler und Architekt, Lehr- und Forschungstätigkeit in Genf, Zürich, Paris und Wien; Kurator vieler Ausstellungen und Autor von Beiträgen in internationalen Zeitschriften und Katalogen. Seit 2009 Professor an der Accademia di Architettura, Mendrisio (Schweiz).

Produktinformationen

Titel: Metropolen Wien - Budapest
Untertitel: Parallele Stadträume aus dem 20. Jahrhundert
Editor:
Autor:
EAN: 9783990141700
ISBN: 978-3-99014-170-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Müry Salzmann Verlags Gmb
Anzahl Seiten: 215
Gewicht: 735g
Größe: H216mm x B203mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.11.2018
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen