Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom Staat zum Gemeinwesen

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den Beiträgen des Buches kommen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu je ihrem Recht, wenn auch in unterschiedlichem Maße. In... Weiterlesen
20%
49.10 CHF 39.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In den Beiträgen des Buches kommen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu je ihrem Recht, wenn auch in unterschiedlichem Maße. In die Vergangenheit führen die Streiflichter auf politisches Denken, deren Reihe von Rousseau bis in die Mitte unseres Jahrhunderts reicht, wobei man zu gegenwärtigen Zuständen und dem für die Zukunft Wünschenswerten mindestens zwischen den Zeilen einiges findet. Mit diesem Teil liegt gewiß kein vollständiger Abriß der politischen Ideengeschichte des fraglichen Zeitraums vor; selbst die Zielsetzung, der die Veröffentlichung dienen soll, hatte Verkünder, deren Namen man hier nicht findet. Zumeist der Gegenwart, und zwar Befunden in den Mehrparteienstaaten der westlichen Welt, gelten die Bemerkungen über die hierzulande lange geübte Unterscheidung von Staat und Gesellschaft. Was die Zukunft betrifft, so ist mit dem Titel "Der Staat sind wir" nicht ein Zustand, sondern ein Ziel bezeichnet. Hier ist der Verfasser Artur Mahraun (1890-1950) und Adolf Gasser (1903-1985) verpflichtet. Ist dem Ganzen die Überschrift "Vom Staat zum Gemeinwesen" gegeben, so ist eine trotz aller Widerstände und Rückschläge nicht aufgebbare Gewißheit ausgedrückt.

Produktinformationen

Titel: Vom Staat zum Gemeinwesen
Untertitel: Stationen der Ideengeschichte
Autor:
EAN: 9783789030901
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 222

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen