📚 Heute ist Welttag des Buches! Zur Feier gibt's zahlreiche Lesepakete zu gewinnen 📚 Auf zur Verlosung 📚
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Habitus und Rational Choice

  • Kartonierter Einband
  • 133 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Markus König ist wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft der Technischen Universität München.Die ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Markus König ist wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft der Technischen Universität München.

Klappentext
Die Werke des amerikanischen Ökonomen und Nobelpreisträgers Gary S. Becker und des französischen Soziologen Pierre Bourdieu gehören zum Kanon sozialwissenschaftlicher Standard-Literatur. Die Konzeptionen sowie das politische Denken und Engagement beider Autoren weisen allerdings erhebliche Unterschiede auf.

Markus König untersucht, wie tief greifend diese Unterschiede sind und ob eine Synthese der Handlungsmodelle möglich ist. Er stellt Beckers ökonomischen Ansatz sowie die Habitus- und Feld-Theorie Bourdieus ausführlich dar und ordnet sie ideengeschichtlich ein. Er analysiert die jeweiligen Schwächen und Vorzüge der Konzeptionen und stellt Unterschiede und Gemeinsamkeiten heraus. Der Autor vergleicht Forschungsinhalte, Methoden und die Theorieentwicklung und bewertet die beiden Ansätze mit Blick auf diese Bereiche. Es zeigt sich, dass eine methodologisch widerspruchsfreie Synthese nicht hergestellt werden kann.


Zusammenfassung
Markus König stellt Beckers ökonomischen Ansatz sowie die Habitus- und Feld-Theorie Bourdieus ausführlich dar und ordnet sie ideengeschichtlich ein. Er vergleicht Forschungsinhalte, Methoden und die Theorieentwicklung und bewertet die beiden Ansätze mit Blick auf diese Bereiche. Dabei zeigt sich, dass eine methodologisch widerspruchsfreie Synthese nicht hergestellt werden kann.

Inhalt
Gary Stanley Becker: Ökonomie und Rational Choice; Kriminalität und Strafe: ein ökonomischer Ansatz; Der ökonomische Ansatz zur Erklärung menschlichen Verhaltens Pierre Bourdieu: Die Habitus-Theorie; Die Kapitalarten und das Raummodell; Der Klassenhabitus und die Homologie der Räume; Das Feldkonzept; Praxisformen in der Dialektik von Habitus und Feld Ein Vergleich der Handlungsmodelle

Produktinformationen

Titel: Habitus und Rational Choice
Untertitel: Ein Vergleich der Handlungsmodelle bei Gary S. Becker und Pierre Bourdieu
Autor:
EAN: 9783824445400
ISBN: 978-3-8244-4540-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 133
Gewicht: 202g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialwissenschaft"