Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geboren mit Sand in den Augen

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(6) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Das bewegte, viel zu kurze Leben des Anführers der Tuareg."Jedes Mal, wenn ich der Wüste gegenüberstehe, führt sie mich auf d... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das bewegte, viel zu kurze Leben des Anführers der Tuareg.
"Jedes Mal, wenn ich der Wüste gegenüberstehe, führt sie mich auf die erregende Reise in mein eigenes Ich, in dem wehmütige Erinnerungen, Befürchtungen und Hoffnungen des Lebens miteinander streiten. Wer in der Wüste überleben will, muß sie verstehen, ihr zuhören. Denn sie wird immer stärker sein als der Mensch. Man muß, um hier zu leben, ebensoviel Bescheidenheit wie Mut aufbringen. Die Wüste scheint ihrem Bewohner ewig, und sie schenkt diese Ewigkeit dem Menschen, der sich ihr verbunden fühlt." Mano Dayak

Autorentext
Mano Dayak war Tuareg, Angehöriger eines Stammes jener Nomaden, die unermessliche Wüstengebiete Nordafrikas bewohnen, die sich von Marokko und Algerien bis Mali und Niger erstrecken. Mano wuchs in der Wüste auf. Seine Mutter erzählte ihm die Mythen seiner Vorfahren, sein Vater machte ihn mit den Bräuchen vertraut. Mano Dayak kam 1995 bei einem Flugzeugunglück ums Leben.

Sigrid Köppen, geboren 1942, studierte Germanistik und Romanistik in Paris und München. Sie organisiert Lesereisen und Ausstellungen und ist als Übersetzerin tätig.

Klappentext

Das bewegte, viel zu kurze Leben des Anführers der Tuareg.
»Jedes Mal, wenn ich der Wüste gegenüberstehe, führt sie mich auf die erregende Reise in mein eigenes Ich, in dem wehmütige Erinnerungen, Befürchtungen und Hoffnungen des Lebens miteinander streiten. Wer in der Wüste überleben will, muß sie verstehen, ihr zuhören. Denn sie wird immer stärker sein als der Mensch. Man muß, um hier zu leben, ebensoviel Bescheidenheit wie Mut aufbringen. Die Wüste scheint ihrem Bewohner ewig, und sie schenkt diese Ewigkeit dem Menschen, der sich ihr verbunden fühlt.« Mano Dayak



Zusammenfassung
»Jedes Mal, wenn ich der Wüste gegenüberstehe, führt sie mich auf die erregende Reise in mein eigenes Ich. Die Wüste scheint ihrem Bewohner ewig, und sie schenkt diese Ewigkeit dem Menschen, der sich ihr verbunden fühlt.« Der Führer der Tuareg-Rebellen schildert in dieser Autobiografie sein bewegtes, viel zu kurzes Leben.

Produktinformationen

Titel: Geboren mit Sand in den Augen
Untertitel: Die Autobiografie des Führers der Tuareg-Rebellen. In Zusammenarbeit mit Louis Valentin. In Zusammenarbeit mit Louis Valentin
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783293205437
ISBN: 978-3-293-20543-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 231g
Größe: H191mm x B116mm x T25mm
Veröffentlichung: 29.09.2011
Jahr: 2011
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"