Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Funktionelle Analsphinkter-untersuchungen

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
FunktioneHe Untersuchungen des Stuhlkontinenzorgans gewinnen in der Proktologie und Dickdarmchirurgie zunehmend an praktischer Bed... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

FunktioneHe Untersuchungen des Stuhlkontinenzorgans gewinnen in der Proktologie und Dickdarmchirurgie zunehmend an praktischer Bedeutung. Die Elektromyographie und die Manometrie nehmen in dieser Funk tionsdiagnostik eine zentrale SteHung ein. Haufig bieten sie die einzi ge Moglichkeit einer Differentialdiagnostik der Stuhlkontinenz. Dar iiberhinaus steHen sie eine wichtige Entscheidungshilfe nachchirur gischen Eingriffen am Kontinenzorgan dar. Kann zum Beispiel ein entlastender Anus praeter naturalis zuriickverlegt werden, ohne daB mit einer StOrung der natiirlichen analen Kontinenz zu rechnen ist? Die Funktionsdiagnostik des Stuhlkontinenzorgans mit Hilfe der Manometrie und Elektromyographie befindet sich noch in Entwick lung. Verbindliche Richtlinien sind noch nicht erarbeitet. Herr Schweiger hat sich diesem Problem besonders gewidmet und objektive Kriterien der Stuhlkontinenz, sowie der quantitativen Un terscheidung der glatten und quergestreiften Analsphinktermuskula tur erarbeitet. Das vorliegende Buch bildet einen wertvoHen Beitrag fUr die Funktionsdiagnostik des Stuhlkontinenzorgans. Erlangen,Juni 1982 F. P. Gall VII Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 1 . . . . 2 Anatomische Vorbemerkungen . . . . . . . . . . .. . . 3 . 3 Methodik der Analsphinkterkennlinie .... . . . . .. . 6 3.1 Untersuchungsmethode.................. 6 3.1.1 MeBeinheit . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 6 . . . 3.1.2 Untersuchungsvorgang .................. 8 3.2 Aufstellungder Analsphinkterkennlinie ... . . . .. . 10 3.2.1 TheoretischeHerleitung . . . . . . . . . . . . .. . . 10 . . 3.2.2 Praktisches Beispiel .................... 13 3.2.3 Auswertungder Analsphinkterkennlinie . . . . . . .. . 14 4 Patientengut........................ 15 4.1 Klinische Kriterien der Stuhlinkontinenz . . . . . . . 15 4.2 Voruntersuchungsreihe .................. 15 4.3 UntersuchungsreihefiirdieAnalsphinkterkennlinie... 16 4.3.1 Normalgruppe . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 16 . . .

Inhalt

1 Einleitung.- 2 Anatomische Vorbemerkungen.- 3 Methodik der Analsphinkterkennlinie.- 3.1 Untersuchungsmethode.- 3.1.1 Meßeinheit.- 3.1.2 Untersuchungsvorgang.- 3.2 Aufstellung der Analsphinkterkennlinie.- 3.2.1 Theoretische Herleitung.- 3.2.2 Praktisches Beispiel.- 3.2.3 Auswertung der Analsphinkterkennlinie.- 4 Patientengut.- 4.1 Klinische Kriterien der Stuhlinkontinenz.- 4.2 Voruntersuchungsreihe.- 4.3 Untersuchungsreihe für die Analsphinkterkennlinie.- 4.3.1 Normalgruppe.- 4.3.2 Gruppe von Patienten mit Hämorrhoiden.- 4.3.3 Gruppe von Patienten mit chronischer Obstipation....- 4.3.4 Gruppe von Patienten mit Rektumprolaps.- 4.3.5 Gruppe von Patienten nach tiefer Rektumresektion.- 4.3.6 Zusammengefaßte Gruppe von Patienten mit Stuhlinkontinenz.- 5 Statistische Tests.- 5.1 Mittelwertsvergleich.- 5.2 Streuungsvergleich.- 6 Ergebnisse.- 6.1 Anwendbarkeit der neuen Methode.- 6.1.1 Nachweis der Voraussetzungen.- 6.1.2 Vergleichende Untersuchung des kalkulierten Internus- drucks mit dem tatsächlichen Wert in Curare-Narkose.- 6.1.3 Grenzen der Methode.- 6.2 Analyse des normalen analen Ruhedrucks in der Voruntersuchungsreihe.- 6.3 Ergebnisse der Analsphinkterkennlinie.- 6.3.1 Normalgruppe (1. Eckgruppe).- 6.3.2 Zusammengefaßte Gruppe von Patienten mit Stuhlinkontinenz (2. Eckgruppe).- 6.3.3 Vergleich der beiden Eckgruppen.- 6.3.4 Hämorrhoidengruppe im Vergleich mit den beiden Eckgruppen.- 6.3.5 Obstipationsgruppe im Vergleich mit den beiden Eckgruppen.- 6.3.6 Rektumprolapsgruppe im Vergleich mit der Obstipationsgruppe und den beiden Eckgruppen.- 6.3.7 Gruppe nach tiefer Rektumresektion im Vergleich mit den beiden Eckgruppen.- 7 Diskussion.- 8 Zusammenfassung.- 9 Literatur.- 10 Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Funktionelle Analsphinkter-untersuchungen
Autor:
EAN: 9783540115403
ISBN: 978-3-540-11540-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 93g
Größe: H203mm x B127mm x T4mm
Jahr: 1982

Weitere Produkte aus der Reihe "Kliniktaschenbücher"