Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Performing the Veil

  • Kartonierter Einband
  • 121 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von den post-9/11 Debatten zum Thema der muslimischen Verschleierung in den europäischen Öffentlichkeiten ausgehend verknüpft Lisa... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Von den post-9/11 Debatten zum Thema der muslimischen Verschleierung in den europäischen Öffentlichkeiten ausgehend verknüpft Lisa Skwirblies Fragen des Religiösen, des Geschlechtlichen und der Performanz. Dabei betrachtet sie vier Werke aus verschiedenen Genres (von Graffiti-Kunst bis hin zum Drama), in welchen die Praxis der Verschleierung thematisiert wird. Die Autorin beleuchtet die diskursgeschichtliche und ikonographische Tradition des Schleiers und zeigt auf, dass die gegenwärtigen Debatten über die Vollverschleierung und die vermeintliche Islamisierung Deutschlands bis weit in die Tradition des Europäischen Orientalismus zurückreicht. In der Auseinandersetzung mit dem Pluralismus feministischer Positionen vor dem Hintergrund postkolonialer Kritik stellt sie dabei besonders die ideologischen Fragen, die die Verschleierungsdebatte in westlichen feministischen Kreisen aufwirft, zur Diskussion.

Inhalt

1 Einleitung 2 Geteilte ,Weiblichkeit' und kulturelle Differenz 2.1 Im Auge der Betrachteten - Imaginationen von ,Weiblichkeit' zwischen Burka-Body und Bundeskanzlerin 2.2 Imaginärer ,Orient' - Zwischen Feminisierung und Despotentum 2.3 ,Westlicher' Feminismus und der Kolonialismus - eine Komplizenschaft ,von Gewicht' 3 "I'm a visual terrorist" - Princess Hijab und der Akt des Hijabizing 3.1 Der Hijab und die soziale Ordnung 3.2 Hijabizing - Ein Akt "kreativer Zerstörung" 4 Submission und The Veiled Monologues - Eine Analyse vor dem Hintergrund postkolonialer feministischer Kritik 4.1 Submission - Von strategischen Essentialismen und dem Ende der "Toleranzpolitik" 4.2 The Veiled Monologues - Muslimischer Subdiskurs zwischen Sexualität und Religiosität 4.3 Zur synekdochalen Funktion und Beziehung des Hymen und des Schleiers 5 Mehr als nur ein Zeichen - Verschleierung als körperliche Praxis in der Performance Manta von Héla Fattoumi und Eric Lamoureux 5.1 Bühne und Schleier: Orte zwischen Vorstellung und Verstellung 5.2 Von der Innenseite der ,Schleiermaske' 5.3 Strategisches Durchleuchten - Eine Schlussbetrachtung Literatur- und Abbildungsverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Performing the Veil
Untertitel: Zur Darstellung 'muslimischer' Verschleierung und 'weiblichem' Körper in den visuellen Künsten nach 9/11
Autor:
EAN: 9783828828674
ISBN: 978-3-8288-2867-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Architektur
Anzahl Seiten: 121
Gewicht: 197g
Größe: H211mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 1., Aufl.
Land: DE