Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stoffgeschichten

  • Fester Einband
  • 340 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
2011 wurde in der ehemaligen Synagoge in Niederzissen eine umfangreiche Genisa geborgen. Genisot resultierten aus dem religiösen V... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Sie sparen CHF 17.60
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 14.02.2022
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

2011 wurde in der ehemaligen Synagoge in Niederzissen eine umfangreiche Genisa geborgen. Genisot resultierten aus dem religiösen Verbot, nicht mehr verwendete religiöse Schriften und Gegenstände wegzuwerfen, was in jüdischen Landgemeinden zu dem Brauch führte, sie auf dem Dachboden der Synagoge zu deponieren. Das Besondere am Niederzissener Fund ist der umfangreiche Textilbestand, der neben einer großen Anzahl an schriftlichen Zeugnissen geborgen wurde, da Textilien in Genisot meist nur Marginalfunde sind. Er umfasst rund 300 Objekte, darunter unter anderem Tormäntel und -vorhänge, Gebetsmäntel und Torawickelbänder, und stellt ein außerordentlich seltenes Kulturdokument des deutschen Landjudentums dar. Die vorliegende Studie widmet sich einer Objektanalyse dieser Textilien als kulturgeschichtliche Quellen und erschließt damit neue Perspektiven auf jüdische Landgemeinden. Die Objekte werden in ihrer Komplexität als Handlungs- und Bedeutungsträger in verschiedenen Zeit- und Funktionsräumen betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Stoffgeschichten
Untertitel: Kulturhistorische Zeugnisse einer jüdischen Landgemeinde aus der Genisa in Niederzissen
Autor:
EAN: 9783825348489
ISBN: 978-3-8253-4848-9
Format: Fester Einband
Hersteller: Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg
Herausgeber: Universitätsvlg. Winter
Genre: Christentum
Veröffentlichung: 14.02.2022
Anzahl Seiten: 340
Größe: H245mm x B165mm
Jahr: 2022
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg"