Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handel der Gefühle

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(9) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(5)
(0)
(2)
(0)
powered by 
Leseprobe
Ein trockener, heißer Frühlingssturm fegt durch die Straßen, als Teniente Mario Conde der schönen Karina bei einer Autopanne hilft... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein trockener, heißer Frühlingssturm fegt durch die Straßen, als Teniente Mario Conde der schönen Karina bei einer Autopanne hilft. Karina ist Jazzfan und spielt noch dazu selbst Saxofon - Mario Conde verliebt sich augenblicklich. Doch da wird er mit einer heiklen Untersuchung beauftragt: Eine junge Chemielehrerin an seiner ehemaligen Schule ist ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden worden, in der auch Spuren von Marihuana entdeckt werden.
Nicht nur beim Parteikader, sondern auch im Bildungswesen ist die Kriminalität alltäglich geworden; Vetternwirtschaft, Drogenhandel und Betrug blühen.

»El Conde ist ein Meister der kriminalistischen Ermittlung und der unglücklichen Liebe. Und nebenbei erfährt man so vieles über das Leben in Kuba.«

Autorentext
Leonardo Padura, geboren 1955 in Havanna, zählt zu den meistgelesenen kubanischen Autoren. Sein Werk umfasst Romane, Erzählbände, literaturwissenschaftliche Studien sowie Reportagen. International bekannt wurde er mit seinem Kriminalromanzyklus Das Havanna-Quartett. Im Jahr 2012 wurde ihm der kubanische Nationalpreis für Literatur zugesprochen und im Juni 2015 erhielt er den spanischen Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Sparte Literatur. Leonardo Padura lebt in Havanna.

Hans-Joachim Hartstein, geboren 1949, übersetzt seit 1980 französisch- und spanischsprachige Literatur. Er hat u. a. Werke von Georges Simenon, Léo Malet, Luis Goytisolo, Juan Madrid, Marina Mayoral, Leonardo Padura und Ernesto Che Guevara ins Deutsche übertragen.

Klappentext

Ein trockener, hei r Fr hlingssturm fegt durch die Stra n, als Teniente Mario Conde der sch nen Karina bei einer Autopanne hilft. Karina ist Jazzfan und spielt noch dazu selbst Saxofon Mario Conde verliebt sich augenblicklich. Doch da wird er mit einer heiklen Untersuchung beauftragt: Eine junge Chemielehrerin an seiner ehemaligen Schule ist ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden worden, in der auch Spuren von Marihuana entdeckt werden. Nicht nur beim Parteikader, sondern auch im Bildungswesen ist die Kriminalit allt ich geworden; Vetternwirtschaft, Drogenhandel und Betrug bl hen. Die weiteren, jeweils in sich abgeschlossenen B e des Havanna-Quartetts: Ein perfektes Leben UT metro 344 [D] 9.90/sFr. 18.10 ISBN 3-293-20344-2 Labyrinth der Masken 272 Seiten, gebunden [D] 19.90/sFr. 34.80 ISBN 3-293-00323-0 Das Meer der Illusionen 288 Seiten, gebunden [D] 19.90/sFr. 34.80 ISBN 3-293-00324-9



Zusammenfassung
Ein trockener, heißer Frühlingssturm fegt durch die Straßen Havannas, als Teniente Mario Conde der schönen Karina bei einer Autopanne hilft. Karina ist Jazzfan und spielt noch dazu selbst Saxofon Mario Conde verliebt sich augenblicklich. Doch da wird er mit einer heiklen Untersuchung beauftragt: Eine junge Chemielehrerin an seiner ehemaligen Schule ist ermordet in ihrer Wohnung aufgefunden worden, in der auch Spuren von Marihuana entdeckt werden. Mario Conde muss feststellen, dass nicht nur beim Parteikader, sondern auch im Bildungswesen die Kriminalität alltäglich geworden ist, dass Vetternwirtschaft, Drogenhandel und Betrug blühen.

Produktinformationen

Titel: Handel der Gefühle
Untertitel: Kriminalroman. Havanna-Quartett »Frühling«
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783293203525
ISBN: 978-3-293-20352-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 281g
Größe: H192mm x B123mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.03.2006
Jahr: 2014
Auflage: 6. A.
Land: DE