Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rahmen der Orientierung

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lars Harden untersucht die Philosophieberichterstattung zweier deutscher Qualitätsmedien im Zeitraum von 1946 bis 2000 im Hinblick... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Lars Harden untersucht die Philosophieberichterstattung zweier deutscher Qualitätsmedien im Zeitraum von 1946 bis 2000 im Hinblick darauf, ob sich so genannte Rahmen identifizieren lassen und ob sie in Beziehung zu gesellschaftlichen Entwicklungen stehen.


Autorentext

Dr. Lars Harden ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule für Musik und Theater Hannover.



Inhalt

Mediale Selektion und Verarbeitung von Themen Framing: Einordnung des Konzepts, theoretische Basis, empirische Umsetzungen und Definition von Medien-Frames, Framing und Philosophieberichterstattung Untersuchungsanlage: Auswahl Medien und Artikel; Ablauf und Analyseschritte Rahmenanalyse Standardisierte Inhaltsanalyse

Produktinformationen

Titel: Rahmen der Orientierung
Untertitel: Eine Längsschnittanalyse von Frames in der Philosophieberichterstattung deutscher Qualitätsmedien
Autor:
EAN: 9783824444991
ISBN: 978-3-8244-4499-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 327g
Größe: H203mm x B133mm x T15mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialwissenschaft"