Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Präsentation mit STEP

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch besch{ftigt sich mit der Problematik der visuel-len Pr{sentation von Produktmodelldaten, die die Schnitt-stelle zwisch... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch besch{ftigt sich mit der Problematik der visuel-
len Pr{sentation von Produktmodelldaten, die die Schnitt-
stelle zwischen den Bereichen der Computer-Graphik und des
CAD/CIM darstellt. Insbesondere wird das Ziel diskutiert,
wie solche Pr{sentationsinformationen zwischen zwei ver-
schiedenen CAD/CIM-Systemen ausgetauscht werden k nnen. Dazu
werdenzun{chst die exisiterenden Normen in der Computer-
Graphik und im CAD-Bereich vorgestellt und analysiert. An-
schlie~end wird ein Produktmodell entworfen, das die Pr{sen-
tation als integralen Bestandteil enth{lt. Dieses Produktmo-
dell wird schrittweise verfeinert bis zuletzt diedetail-
lierten, STEP-konformen Pr{sentationselemente spezifiziert
werden. Dies ist das erste Buch, das sich mit der
interdisziplin{ren Harmonisierung der Bereiche der Computer-
Graphikund des CAD/CIM umfassend auseinandersetzt. Dem Le-
ser wird vermittelt, wieentsprechende Systemkomponenten
aufeinander abgestimmt werden m}ssen. Insbesondere wird ver-
deutlicht, welche Pr{sentationsinformationen zwischen
verschiedenen CAD/CIM-Systemen im Einklang mit der STEP-Vor-
norm ausgetauscht werden m}ssen.

Klappentext

Dieses Buch besch{ftigt sich mit der Problematik der visuel-len Pr{sentation von Produktmodelldaten, die die Schnitt-stelle zwischen den Bereichen der Computer-Graphik und desCAD/CIM darstellt. Insbesondere wird das Ziel diskutiert,wie solche Pr{sentationsinformationen zwischen zwei ver-schiedenen CAD/CIM-Systemen ausgetauscht werden k|nnen. Dazuwerdenzun{chst die exisiterenden Normen in der Computer-Graphik und im CAD-Bereich vorgestellt und analysiert. An-schlie~end wird ein Produktmodell entworfen, das die Pr{sen-tation als integralen Bestandteil enth{lt. Dieses Produktmo-dell wird schrittweise verfeinert bis zuletzt diedetail-lierten, STEP-konformen Pr{sentationselemente spezifiziertwerden. Dies ist das erste Buch, das sich mit derinterdisziplin{ren Harmonisierung der Bereiche der Computer-Graphikund des CAD/CIM umfassend auseinandersetzt. Dem Le-ser wird vermittelt, wieentsprechende Systemkomponentenaufeinander abgestimmt werden m}ssen. Insbesondere wird ver-deutlicht, welche Pr{sentationsinformationen zwischenverschiedenen CAD/CIM-Systemen im Einklang mit der STEP-Vor-norm ausgetauscht werden m}ssen.



Inhalt

1 Einleitung.- 1.1 Problemstellung.- 1.2 Vorgehensweise und Übersicht.- 2 Stand der Technik.- 2.1 Stand der Technik im Bereich der Computer-Graphik.- 2.2 Stand der Technik im Bereich des CAD.- 2.3 Angrenzende Disziplinen.- 3 Referenzmodelle als Ordnungsschemata.- 3.1 Referenzmodell für Computer-Graphik.- 3.2 Referenzmodelle für CAD.- 3.3 Vergleich im Hinblick auf die Präsentation.- 4 Normen im Bereich der Computer-Graphik.- 4.1 GKS.- 4.2 GKS-3D.- 4.3 PHIGS und PHIGS-PLUS.- 4.4 CGM sowie Amendment 1,2 und 3.- 4.5 Vergleich im Hinblick auf die Präsentation.- 5 Normen im Bereich des CAD.- 5.1 IGES.- 5.2 VDAFS.- 5.3 SET.- 5.4 EDIF.- 5.5 VDAPS.- 5.6 STEP.- 5.7 Vergleich im Hinblick auf die Präsentation.- 6 Neues Konzept des Produktmodells.- 6.1 Produktlebenszyklus.- 6.2 Produktklassen.- 6.3 Produkteigensehaften.- 6.4 Produktpräsentation.- 6.5 Referenzbild des Produktmodells.- 6.6 Der modulare Aufbau des Produktmodells.- 6.7 Die formale Spezifikation des Produktmodells.- 7 Präsentation von Produktmodellen.- 7.1 Präsentationsarten.- 7.2 Konkretisierung der Präsentation.- 7.3 Referenzgraph der Präsentation.- 8 Bestandteile der Präsentation.- 8.1 Realitätstreue Darstellungselemente.- 8.1.1 Attributbündel.- 8.1.1.1 Punktstilbündel.- 8.1.1.2 Kurvenstilbündel.- 8.1.1.3 Flächenstilbündel.- 8.1.2 Attributvererbung in der Produktgestalt.- 8.1.3 Präsentation eines B-Rep-Körpermodells.- 8.1.4 Präsentation eines CSG-Körpermodells.- 8.1.5 Approximationsmodell.- 8.2 Transformationen der Realitäts-Pipeline.- 8.2.1 Kameramodell.- 8.2.2 Beleuchtungsmodell.- 8.2.3 Schattierungsmodell.- 8.2.4 Farbmodell.- 8.3 Symbolische Darstellungselemente.- 8.3.1 Annotationspunkt.- 8.3.2 Annotationskurve.- 8.3.3 Annotationsfüllgebiet.- 8.3.4 Annotationstext.- 8.3.5 Annotationssymbol.- 8.3.6 Annotationstabelle.- 8.4 Transformationen der Symbolik-Pipeline.- 8.4.1 Instanziierungsmodell.- 8.4.2 Verknüpfung mit der Realitäts-Pipeline.- 8.5 Strukturen.- 8.5.1 Layout-Hierarchie einer Präsentation.- 8.6 Bibliotheken.- 8.7 Anwendungsprotokolle.- 9 Realisierung der Präsentation in STEP.- 9.1 Aufgaben.- 9.2 Prinzipien.- 9.3 Beziehung zur Computer-Graphik.- 9.4 Beziehung zu Text-und Bürosystemen.- 9.5 Beziehung zum Zeichnungswesen.- 9.6 Implementierungskonzepte.- 10 Alternative Ansätze.- 11 Zusammenfassung und Ausblick.- 12 Anhänge.- 12.1 EXPRESS-G-Referenzmodell des Präsentationsschemas.- 12.2 Abkürzungen.- 12.3 Abbildungsverzeichnis.- 12.4 Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Präsentation mit STEP
Untertitel: Schnittstelle zwischen Computer-Graphik und CAD/CIM
Autor:
EAN: 9783540556442
ISBN: 978-3-540-55644-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 264g
Größe: H234mm x B155mm x T12mm
Jahr: 1992

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Graphischen Datenverarbeitung"