Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zuverlässigkeitsbewertung technischer Systeme

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch ist eine Einführung in das Gebiet der Zuverlässigkeit technischer Systeme. Dargestellt werden gesellschaftliche und pr... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Sie sparen CHF 14.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch ist eine Einführung in das Gebiet der Zuverlässigkeit technischer Systeme. Dargestellt werden gesellschaftliche und praktische Aspekte sowie die grundlegenden Begriffe und Modelle der Zuverlässigkeit und insbesondere die Verfahren zur Zuverlässigkeitsbewertung. Zahlreiche anschauliche Beispiele erleichtern das inhaltliche Verständnis, zeigen die Möglichkeiten und Grenzen der praktischen Anwendung und demonstrieren die durch neue Forschungsergebnisse erzielten Fortschritte. Das vorliegende Buch führt alle, die sich aus gesellschaftlicher oder technischer Sicht für die Zuverlässigkeit der Technik interessieren, in dieses wichtige Gebiet ein. Darüber hinaus soll es Studierenden mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen zum Selbststudium oder als Begleitmaterial zu Vorlesungen oder Schulungen dienen und nicht zuletzt den in der Industrie, in Versorgungsunternehmen, Behörden, wissenschaftlichen und technischen Institutionen usw. Tätigen bei Zuverlässigkeitsfragen und -problemen weiterhelfen.

Klappentext

Inhalt:Elementare Zuverlässigkeitsstrukturen - Das Boolesche Zuverlässigkeitsmodell - Netzstrukturen - Bewertung mit Hilfe temporaler Logik - Symbole und Abkürzungen Dieses Buch ist eine Einführung in das Gebiet der Zuverlässigkeit technischer Systeme. Dargestellt werden gesellschaftliche und praktische Aspekte sowie die grundlegenden Begriffe und Modelle der Zuverlässigkeit und insbesondere die Verfahren zur Zuverlässigkeitsbewertung. Zahlreiche anschauliche Beispiele erleichtern das inhaltliche Verständnis, zeigen die Möglichkeiten und Grenzen der praktischen Anwendung und demonstrieren die durch neue Forschungsergebnisse erzielten Fortschritte. Das vorliegende Buch führt alle, die sich aus gesellschaftlicher oder technischer Sicht für die Zuverlässigkeit der Technik interessieren, in dieses wichtige Gebiet ein. Darüber hinaus soll es Studierenden mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen zum Selbststudium oder als Begleitmaterial zu Vorlesungen oder Schulungen dienen und nicht zuletzt den in der Industrie, in Versorgungsunternehmen, Behörden, wissenschaftlichen und technischen Institutionen usw. Tätigen bei Zuverlässigkeitsfragen und -problemen weiterhelfen.



Inhalt
1 Einleitung.- 1.1 Bedeutung der Zuverlässigkeit und ihrer Berechnung.- 1.2 Zuverlässigkeitsbewertung bei der Systementwicklung.- 1.3 Grundlegende Begriffe und Konzepte.- 2 Elementare Zuverlässigkeitsstrukturen.- 2.1 Modellbildung.- 2.2 Serien- und Parallelsysteme.- 2.3 k-von-n Struktur.- 3 Das Boolesche Zuverlässigkeitsmodell.- 3.1 Intakt- und Defektkombinationen.- 3.2 Darstellungen der Zuverlässigkeitsstruktur.- 3.3 Berechnung der Intaktwahrscheinlichkeit.- 3.3.1 Überdeckung.- 3.3.2 Zerlegung.- 3.3.3 Faktorisierung.- 3.4 Monotone Systeme.- 3.4.1 Monotonieeigenschaft.- 3.4.2 Intaktwahrscheinlichkeit monotoner Systeme.- 3.5 Probabilistische Zuverlässigkeitskenngrößen.- 4 Netzstrukturen.- 4.1 Deterministische Verläßlichkeitskenngrößen.- 4.2 Probabilistische Verläßlichkeitskenngrößen.- 4.3 Reduktion.- 4.3.1 Serien-Parallelreduktion.- 4.3.2 K-Serienreduktion.- 4.3.3 Polygon-Kettenreduktion.- 4.3.4 Entfernung irrelevanter Komponenten und modulare Reduktion.- 4.4 Probabilistische Zuverlässigkeitsanalyse nichtreduzierbarer Netze.- 4.4.1 Optimales Verfahren zur Faktorisierung.- 4.4.2 Überdeckungsverfahren.- 4.4.3 Zerlegungsmethoden.- 4.5 Integration verschiedener Zuverlässigkeitsaspekte.- 5 Bewertung mit Hilfe temporaler Logik.- 5.1 Zur Anwendung des temporallogischen Modells.- 5.2 Das temporallogische Zuverlässigkeitsmodell.- 5.3 Spezifikation verschiedener Redundanz- und Umschaltarten.- 5.4 Deterministische Modellierung dynamischer Systeme.- 5.4.1 Sequentielle Systeme.- 5.4.2 Dynamische Redundanz und k-von-n Systeme.- 5.5 Probabilistische Auswertung temporallogischer Spezifikationen.- 5.6 Probabilistische Zuverlässigkeitsanalyse dynamischer Systeme.- Symbole und Abkürzungen.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Zuverlässigkeitsbewertung technischer Systeme
Untertitel: Modelle für Zuverlässigkeitsstrukturen und ihre analytische Auswertung
Autor:
Ghostwriter:
EAN: 9783815423066
ISBN: 978-3-8154-2306-6
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Vieweg & Teubner
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 395g
Größe: H244mm x B170mm x T12mm
Jahr: 1997
Untertitel: Deutsch
Auflage: 1997

Weitere Produkte aus der Reihe "Teubner Texte zur Informatik"