Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kein einig Volk

  • Kartonierter Einband
  • 555 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Bild der «Geistigen Landesverteidigung», der Einigkeit in einer Zeit der grossen äusseren Bedrohung, prägte lange die Beurteil... Weiterlesen
20%
45.00 CHF 36.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Bild der «Geistigen Landesverteidigung», der Einigkeit in einer Zeit der grossen äusseren Bedrohung, prägte lange die Beurteilungen des Literatur- und Theaterlebens der Jahre 1933-1945. Dass dies eine grobe Vereinfachung war und dass in jener Zeit «kein einig Volk» in der Schweiz lebte, gerade weil sie demokratisch blieb, zeigen die Herausgeber eindrücklich anhand von fünf Zeitstücken. Die hier wieder aufgelegten, ausführlich kommentierten Dramen beweisen, wieviel leidenschaftliche politisch-soziale und weltanschauliche Auseinandersetzung damals auf schweizerischen Bühnen stattfanden.

Zusammenfassung
Das Bild der ´Geistigen Landesverteidigung´, der Einigkeit in einer Zeit der grossen äusseren Bedrohung, prägte lange die Beurteilungen des Literatur- und Theaterlebens der Jahre 1933-1945. Dass dies eine grobe Vereinfachung war und dass in jener Zeit ´kein einig Volk´ in der Schweiz lebte, gerade weil sie demokratisch blieb, zeigen die Herausgeber eindrücklich anhand von fünf Zeitstücken. Die hier wieder aufgelegten, ausführlich kommentierten Dramen beweisen, wieviel leidenschaftliche politisch-soziale und weltanschauliche Auseinandersetzung damals auf schweizerischen Bühnen stattfanden.

Produktinformationen

Titel: Kein einig Volk
Untertitel: Fünf schweizerische Zeitstücke 1933-1945
Editor:
EAN: 9783034008167
ISBN: 978-3-0340-0816-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Chronos
Genre: Allgemeines & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 555
Jahr: 1993
Auflage: 1993