Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chaya

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Chaya ist ein Paradiesvogel - unerschrocken, unangepasst und freiheitshungrig.Ein junges Mädchen träumt von Europa. Kaum ist sie a... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Chaya ist ein Paradiesvogel - unerschrocken, unangepasst und freiheitshungrig.

Ein junges Mädchen träumt von Europa. Kaum ist sie aus dem turbulenten Teheran im Herzen Europas angekommen, steht sie vor einem neuen Leben. Sie muss sich neu erfinden: Wie rasch lerne ich die neue Sprache, wie komme ich zu Geld, was mache ich mit meinen Träumen, wo finde ich den, mit dem es sich lieben lässt?


Ein junges Mädchen beschließt, Schriftstellerin zu werden und träumt von Europa. Kaum ist sie aus dem turbulenten Teheran im Herzen Europas angekommen, steht sie vor einem neuem Leben. Sie muss sich neu erfinden: Wie rasch lerne ich die neue Sprache, wie komme ich zu Geld, was mache ich mit meinen Träumen, wo finde ich den, mit dem es sich lieben lässt?

Chaya ist ein Paradiesvogel. Unangepasst, freiheitshungrig, eine Frau, die sich von nichts und niemandem schrecken lässt, ein Großstadtwesen und manchmal sogar ein quittengelber Kanarienvogel.

»Mit spitzer Feder und kühler Distanz geschrieben.«

Vorwort
Chaya, der Paradiesvogel unerschrocken, unangepasst und freiheitshungrig.

Autorentext
Kathy Zarnegin wurde 1964 in Teheran geboren und kam mit fünfzehn Jahren in die Schweiz. Sie studierte Philosophie in Basel und promovierte in Vergleichender Literaturwissenschaft in Zürich. Sie ist ausgebildete Psychoanalytikerin und Mitbegründerin des Internationalen Lyrikfestivals Basel. 2008 war sie Finalistin beim Christine-Lavant-Lyrikwettbewerb. Sie hat zahlreiche Essays und Gedichte publiziert. 2017 erschien ihr Debütroman Chaya, der für den Franz-Tumler-Preis nominiert wurde.

Klappentext

Ein junges Mädchen beschließt, Schriftstellerin zu werden, und träumt von Europa. Kaum ist sie aus dem turbulenten Teheran im Herzen Europas angekommen, steht sie vor einem neuem Leben. Sie muss sich neu erfinden: Wie rasch lerne ich die neue Sprache, wie komme ich zu Geld, was mache ich mit meinen Träumen, wo finde ich den, mit dem es sich lieben lässt?

Chaya ist ein Paradiesvogel. Unangepasst, freiheitshungrig, eine Frau, die sich von nichts und niemandem schrecken lässt, ein Großstadtwesen und manchmal sogar ein quittengelber Kanarienvogel.



Zusammenfassung
Ein junges Mädchen träumt von Europa. Kaum ist sie aus dem turbulenten Teheran im Herzen Europas angekommen, steht sie vor einem neuen Leben. Sie muss sich neu erfinden: Wie rasch lerne ich die neue Sprache, wie komme ich zu Geld, was mache ich mit meinen Träumen, wo finde ich den, mit dem es sich lieben lässt?

Produktinformationen

Titel: Chaya
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783293208339
ISBN: 978-3-293-20833-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unionsverlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 258g
Größe: H193mm x B123mm x T20mm
Veröffentlichung: 20.03.2019
Jahr: 2019
Auflage: Taschenbuchausgabe
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Unionsverlag Taschenbücher"