Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Für die Freiheit und Unabhängigkeit der Kirche

  • Fester Einband
  • 540 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Ruf nach Freiheit. Eugen Gerstenmaier zwischen Selbstentfaltung, Anpassung und Widerstand bis 1945.Wer einen differenzierten Z... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Ruf nach Freiheit. Eugen Gerstenmaier zwischen Selbstentfaltung, Anpassung und Widerstand bis 1945.

Wer einen differenzierten Zugang zu Eugen Gerstenmaier erhalten sowie sein Wirken nach 1945 verstehen, einordnen und interpretieren möchte, kommt nicht umhin, die ihn prägendsten Korrelationen seines Seins zu betrachten. Diese Arbeit nimmt sich deshalb Gerstenmaiers religiöser sowie theologischer Genese an und untersucht davon ausgehend sein persönliches Engagement in drei Handlungsbereichen: die studentisch-innerkirchlichen Auseinandersetzungen zwischen 1931 und 1935; die Tätigkeiten für das Kirchliche Außenamt der Deutschen Evangelischen Kirche; sowie den politischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Vor dem Hintergrund seines Handelns erschließt sich der Christ und Theologe Gerstenmaier in all seiner Ambivalenz als leidenschaftlicher Kämpfer für die Freiheit und Unabhängigkeit der Kirche gegenüber den staatlichen Ansprüchen und Einflussnahmen in der zeitgeschichtlich bewegten Epoche der deutschen Geschichte bis 1945.

Autorentext
Dr. Karl Brauer ist Studienreferendar am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung in Köln.

Produktinformationen

Titel: Für die Freiheit und Unabhängigkeit der Kirche
Untertitel: Eugen Gerstenmaiers religiöse und theologische Entwicklung im Spannungs- und Handlungsfeld von Kirche und Staat bis 1945
Editor:
Autor:
EAN: 9783525564912
ISBN: 978-3-525-56491-2
Format: Fester Einband
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 540
Gewicht: 1062g
Größe: H237mm x B169mm x T42mm
Veröffentlichung: 12.08.2020
Jahr: 2020

Weitere Produkte aus der Reihe "Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte"