Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kant Nietzsche gewidmet

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Immanuel Kant und Friedrich Nietzsche werden in Forschung, Rezeption und Öffentlichkeit immer wieder als prominente Gegenspieler g... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Sie sparen CHF 4.60
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Immanuel Kant und Friedrich Nietzsche werden in Forschung, Rezeption und Öffentlichkeit immer wieder als prominente Gegenspieler gehandelt. Identifizierende oder abwehrende Stellungnahmen und starre Diskurshorizonte halten die beiden in feindlicher Distanz. Doch im virtuellen Raum der Sprache sind auch unwahrscheinliche Annäherungen möglich. Bei Kant und Nietzsche stellt eine Begegnung vor allem ein 'unerhörtes' Verhältnis dar. Wir nennen sie eine virtuelle Begegnung, in der die Verhältnisse vom einen zum andern hergestellt und neu wirksam werden. Derart schreibt sich eine vieldeutige Geschichte. Die Werke sind nicht in sich abgeschlossen, sie leben weiter fort, ausgeteilt und verteilt. Dazu sollen die essayistischen und literarischen Texte in diesem Buch beitragen. Gegen die andauernde Konfrontation und ihre mediale Inszenierung setzen sie auf eine (un)heimliche Liaison. Erweitert werden sie mit 'Städtebildern' zu Kaliningrad und Sils-Maria.

Autorentext

Simone Bernet, Philosophin, Psychologin und Dramaturgin, Universität Basel (Arbeitsschwerpunkt: Vernunftkritik und Medien). Christine Blättler, Philosophin und Slavistin, Zentrum für Literaturforschung Berlin (Arbeitsschwerpunkt: Das Gesetz der Serie).

Produktinformationen

Titel: Kant Nietzsche gewidmet
Untertitel: Eine virtuelle Begegnung
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783865990075
ISBN: 978-3-86599-007-5
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Kulturverlag Kadmos Berlin
Herausgeber: Kulturverlag Kadmos
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 404g
Größe: H231mm x B153mm x T20mm
Jahr: 2005
Untertitel: Deutsch
Land: DE