Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauen in Fahrberufen

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Arbeitsmarkt ist in vielen westeuropäischen Ländern, so auch in Deutschland, in Männer- und Frauenberufe geteilt. Die Arbeit v... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 9 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Arbeitsmarkt ist in vielen westeuropäischen Ländern, so auch in Deutschland, in Männer- und Frauenberufe geteilt. Die Arbeit von Frauen unterscheidet sich oft nicht nur inhaltlich, sondern auch bezüglich hierarchischer Positionierung und Verdienstmöglichkeiten sowie der Zuständigkeit für unbezahlte, private Arbeit von der Arbeit von Männern. In ihrer empirischen Untersuchung beleuchtet Jutta Wergen sowohl berufliches Alltagshandeln von Frauen in typischen Männerberufen als auch die Aushandlungsarrangements im Bereich privater, unbezahlter Arbeit. Am Beispiel von Frauen in Fahrberufen, wie Lkw-Fahrerinnen, Schifferinnen und Fahrerinnen im ÖPNV, wird ein Berufsfeld untersucht, das durch Globalisierung und ein zusammenwachsendes Europa besonderen strukturellen Veränderungen unterliegt. Zugleich wird - gestützt durch zahlreiche Interviews - der Frage nachgegangen, ob und wie mit diesen Veränderungen auch Geschlechterstrukturen im beruflichen und familiären Alltag in Bewegung geraten. Ein wichtiges Ergebnis der Analyse ist, dass die Untersuchung von Geschlechterverhältnissen im Zusammenhang mit Erwerbsarbeit auch die Verteilung privater Arbeit beinhalten muss.

Jutta Wergen untersucht am Beispiel von Frauen in Fahrberufen, ob und wie durch die strukturellen Veränderungen in der Transportbranche auch Geschlechterstrukturen im beruflichen und familiären Alltag in Bewegung geraten.

Autorentext
Dr. Jutta Wergen promovierte bei Prof. Dr. Sigrid Metz-Göckel und Dr. PD Angelika Wetterer. Sie ist als Koordinatorin des Graduiertennetzwerks der Universität Dortmund tätig.

Inhalt
Geschlechterstrukturen und Fahrberufe Geschichte der Transportindustrie Frauen in Männerberufen - Lkw-Fahrerinnen, Binnenschifferinnen, Fahrerinnen im Öffentlichen Personennahverkehr Work-Life/Work-Family-Balance, scheinbare Balance der sozialen Welten Auswirkung sich wandelnder Strukturen der Arbeitswelt auf Geschlechterverhältnisse

Produktinformationen

Titel: Frauen in Fahrberufen
Untertitel: Geschlechterstrukturen in Bewegung
Autor:
EAN: 9783835060012
ISBN: 978-3-8350-6001-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 310g
Größe: H213mm x B146mm x T13mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005

Weitere Produkte aus der Reihe "Sozialwissenschaft"